Hat jemand Erfahrung mit Eigentumswohnung in der Türkei?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

2 Antworten

Kann er denn zum 1.Mai ausziehen? Habt ihr das im Mietvertrag so stehen? Oder KANN er nur zum November 20 kündigen? Bzw. Erlaubst du es ihm zum 1.5? Also April Miete auf keinen Fall zurück zahlen, ich meine er wohnt ja ganzen April dort. Für Mai muss er dann natürlich nichts zahlen.

Warum muss er für Mai nichts zahlen? Wenn ich heute kündigen würde, müsste ich auch noch Mai/Juni/Juli bezahlen. Kenne aber natürlich die Vertragsbedingungen nicht.

1
@1oo1oo

Er will ja am 1.5 ausziehen. Dann muss er doch den Mai nicht mehr bezahlen. Oder steh ich auf dem Schlauch?

0
@OrangeLila

Aber die haben doch einen Vertrag bis November 2020 abgeschlossen. Er möchte schon zum 01.05. ausziehen, aber das was er sich wünscht und was Tatsache sind, sind auch zwei verschiedene paar Schuhe.

0

Er darf ab November 2020 ausziehen, da endet auch der Vertrag.

Leider kenn ich mich mit dem Gesetz in der Türkei nicht aus.

Wenn er jetzt aussieht steht im kein Geld zu von meiner Seits zu.

Ich darf die Kaution behalten oder ?

0
@Ebruu27

Ja mit den Gesetzen in der Türkei kenne ich mich leider auch nicht aus. Vllt findest du noch jemanden der die kennt.
Kaution einbehalten nur mit berechtigten Grund zB kaputt gemachte Haustür oder Loch in der Wand etc. So ist es hier. In der Türkei - keine Ahnung

1
@OrangeLila

Ich denke dann darf er auch erst am 1.11 ausziehen. Aber was ist wenn er zum 1.5 auszieht und nicht mehr zahlt? Gehst du dann zum Anwalt? Ist echt schwierig wenn die Wohnung in einem anderen Land ist oder? Aber interessant

1
@Ebruu27

Die Kaution muss zurück bezahlt werden, aber das kannst du z.B. bei der Nebenkostenabrechnung machen und evtl. offene Restforderungen, z.B. die Nebenkosten von der Kaution abziehen. Man müsste sich mal schlau machen, aber ich denke, dass in der Türkei ähnliche Mietverträge wie in Deutschland herrscht.

1
@OrangeLila

Bin auch echt verzweifelt, werde aufjedenfall die 700 Tl nicht zurückzahlen.

Meiner Meinung nach steht ihm die Kaution nicht zu.

Einen Anwalt zu schalten kostet auch einen Menge Geld .

0
@1oo1oo

Vielen Dank , er bezahlt an mich 1400 Tl und 200 TL an die Hausverwaltung.

Bist du da 100% sicher das ich ihm die Kaution zurückzahlen muss. Weil wie gesagt er zieht 6 Monaten vorher aus.

0
@OrangeLila

Trotzdem vielen Dank hoffentlich melden sich weitere Personen.

1
@Ebruu27

Wie gesagt, die Kaution muss zurück bezahlt werden, aber hiervon kann man Mietrückstände etc. einbehalten.

1

Also, ich denke, die Gesetze bezüglich Verträgen werden in der Türkei ähnlich sein wie überall auf der Welt: Sie sind einzuhalten. Wenn er also einen Vertrag bis November hat, kann er nicht vorher ausziehen bzw. muss er bis dahin die Miete zahlen. Wie er darauf kommt, dass er im Mai auszieht, aber die April-Miete noch zurück will, entzieht sich eh jeder Logik.

Ob es in der Türkei ähnliche Regelungen gibt wie D, dass er die Miete evtl. stunden darf, wenn er in finanzielle Schwierigkeiten kommt wegen Corona, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich denke, er sucht einfach einen Grund, um früher aus dem Vertrag zu kommen.

Er soll einen Nachmieter besorgen und gut ist. Problem ist halt, dass Du gerade nicht vor Ort reisen kannst, um etwas zu klären. 

Genau , möchte vorerst kein Neuen Nachmieter.

Corona Pandemie hat uns wirklich alles durcheinander gemacht.

0

Was möchtest Du wissen?