Hat jemand Erfahrung mit der Matratze Paradies Exclusiv vom DBL?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich glaube fast, daß die Erfahrungen dazu noch relativ gering sind, denn das Modell erscheint mir relativ neu.

Die beste Art, eine Matratze kennenzulernen, ist das Probeliegen im Geschäft. Und zwar nicht, indem man sich kurz draufsetzt oder mal mit der Hand reindrückt (kann man auch, muß man aber nicht), sondern sich mit all seinen eigenen Ansprüchen an eine Matratze im Hinterkopf darauf legt - am besten sowohl in Rücken, als auch in Seitenlage. In letzterer Position empfiehlt es sich, sich die Wirbelsäule vom Fachpersonal begutachten zu lassen, ob sie irgendwo einen fiesen Knick macht, oder schön gerade ist. Wenn das eigene Liegegefühl (von Mensch zu Mensch verschieden!) nicht protestiert, hat diese Matratze eine Chance, ganz angenehm zu sein.

Wenn sie es (in einer gängigen Größe) werden sollte:

In den ersten 6 Nächten noch die Verpackungsfolie unbeschädigt dran lassen (abgesehen von 2 kleinen Lüftungslöchern an Kopf- und Fußende) und in dem Zustand beziehen bzw. drauf schlafen. Ist vor allem mit der Folie unangenehm, weil die knistert, wie verrückt. Allerdings kann man eine Matratze, mit der es so überhaupt nicht funtioniert, nur originalverpackt innerhalb der ersten Woche nach Kauf beim DBL wieder zurückgeben und gegen eine andere austauschen. Ausgepackt wird da nix draus.

Der Vorteil: so liegt man - je nachdem, wie lang man schläft - bspw. 6-8 Stunden auf der Matratze, anstatt nur eine Minute, und man gewöhnt sich ein paar Nächte lang an die neue Matratze (oder eben nicht) und kann so besser beurteilen: taugt die Matratze was, oder nicht?

Einfach mal hingehen und nachfragen. Ist deutlich besser als subjektive Eindrücke anderer zu sammeln, die ohnehin ein anderes Schlafempfinden haben... ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?