Hat jemand Erfahrung mit der Ausbildung als Luftsicherheitsassistent (Bildungsgutschein)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Habe mich auch bei OBM beworben. Mache diese Ausbildung im Moment mit Bildungsgutschein. Ich habe auch Fachabi und bin Bürokauffrau und noch keine 30 Jahre alt. Und in dem Kurs sind 20 von 25 Menschen ungeeignet, also stimmt es was die Frau dir erzählt hat.

Bin grade auch am recherchieren, die Chancen da übernommen zu werden sind nicht hoch. Hast du eine abgeschlossene Ausbildung? Bei uns war das nämlich erst Voraussetzung und dann haben die es gestrichen, da läuft einiges nicht mit rechten Dingen.

Hey, vielen Dank für deine Antwort. Deine Antwort ist ja schon paar Monate her... wie ist es gelaufen? Wurdest du übernommen?  ja ich hab auch schon eine Ausbildung hinter mir.

0

Du hättest nur eine Chance auf Förderung , wenn dir eine feste Stelle in Aussicht gestellt würde.

Hier handelt es sich ja nur um die Firma, die diese Ausbildungsgänge verkaufen will. Da ist es logisch, dass die Arbeitsagentur nichts zahlt.

die OBM rekrutiert nur das Personal für den Flughafen, sofern man alle Kriterien für den Beruf als Lusi erfüllt wird man zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Dieses wird dann mit dem Dienstleister des Flughafen geführt, sofern auch dieses positiv verläuft bekommt man schriftlich eine Einstellungszusage, dass man nach bestandener Prüfung (Bundespolizei) den Arbeitsvertrag erhält. Ob man einen Bildungsgutschein erhält hängt tatsächlich von der Förderfähigkeit jedes einzelnen ab.

Das Arbeitsamt stellt einen Bildungsgutschein aus, wenn du dich bei der Firma GATE - Hamburg vorstellst. Ruf dort an, dann nennt man dir eine Informationsveranstaltung, die im Tango Terminal des Hamburger Flughafens stattfindet. Dort wirst du erst allgemein über den Beruf, Bezahlung ( ab Jan. 2018 - 17-, EUR/h) etc. informiert. Anschl. erfolgt ein sehr einfacher Eignungstest. Besteht du ihn, kommst du zu den Vorstellungsgesprächen. Wirst du als geeignet eingestuft, erhälst du einen "Vorarbeitsvertrag". Mit dem gehst du zum Arbeitsamt und erhälst den Bildungsgutschein für die dreimonatige Ausbildung zum Luftsicherheitsassistenten.

Bildungsgutscheine werden auch an Menschen mit Abitur oder gar abgeschlossenem Studium vergeben.. :-)

0

Habe mich bei GATE als Kontrollkraft gem. §8 LuftSiG für den Flughafen Stuttgart beworben...was wird denn bei dem Eignungstest gefragt...???

0

Was möchtest Du wissen?