hat jemand erfahrung mit der atkins diät?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe gute Erfolge damit erzielt. Eintönig ist es nur am Anfang. Mit etwas Erfahrung und Neugierde etwas neues auszuprobieren wird es immer abwechslungsreicher und leckerer. Abraten würde ich nur vor zu viel Wurst, wegen des hohen Anteils an Salz und Konservierungsstoffen. Ansonsten: Fisch in allen Varianten, Rührei, Spiegelei etc. mitverschiedensten Einlagen. Obatzder, Weißwürste, Hähnchen, lecker marmoriertes Rindfleisch. Eine kleine Dose Thai-Suppe (auf KH achten), Champignons in Olivenöl braten und mit Käse überbacken, Thunfisch in Öl, Thunfisch naturell, in der Dönerbude einfach für 5 Euro Dönerfleisch mit ein paar Zwiebelringen und eine Cola light. Fleischwurst gekocht mit Senf. Fleischwurst in Scheiben angebraten und mit Käse überbracken. Macademia-Nüsse, Paranüsse (auf KH achten), Erdnüsse (auf KH achten)... Ich könnte noch eine Weile weiterschreiben. Schau auch gerne mal auf www.lowcarbNjoy.com vorbei. Guten Hunger!

Die Atkins-Diät ist auf Dauer gefährlich. Kohlenhydrate braucht der Körper für viele verschiedene Dinge. Und das viele Cholesterin im Fleisch schadet Dir. Such Dir lieber eine ausgewogene Ernährungsform.

9

ich will keine kommentare die davon abraten. bitte spart euch die weiteren

0
10
@tamitamara

Vielleicht solltest du mal lieber darauf hören. Ich persönlich halte auch nicht viel von Diäten, weil sie ungesund sind (siehe Lanettes Antwort) und man danach, wenn man wieder normal isst, die verlorenen Kilos wieder drauf hat, wenn nicht, dann sogar noch mehr.

0

Was möchtest Du wissen?