hat jemand erfahrung mit dem Stromanbieter EPRIMO? Möchte gerne wechseln

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi - Wir sind letzten Oktober aus dem Ausland zurück gekommen und wollten via Internet einen günstigen Anbieter (Flexstrom) nehmen, der wollte aber den gegenwärtigen Versorger haben, den kannten wir nicht. Nach vielem Telefonieren erfuhren wir von den Überlandwerken Gross-Gerau und deren Partner Mainzer Stadtwerke, dass Eprimo der Anbieter war. Da war aber schon das günstige Angebot von Flexstrom weg. Jetzt überweisen wir den Abschlag an Eprimo mit folgendem Problem: Bei einer überweisung gab es einen Zahlendreher und das Geld ging auf ein anderes Konto - obwohl der korrekte Name und Adresse auf der Überweisung standen. Jetzt verfolgt uns Eprimo mit Stromsperr Androhungen und vor allem mit einer Inkasso Gebühr von 63 Euro, da wir uns geweigert haben diese Gebühr zu bezahlen denn das Geld mit richtiger Adresse ging ja bei Eprimo ein, jetzt kommt der 2. Inkassobescheid, diesmal über 132 Euro. So kann man die Bilanzen des Unternehmens gut aufbessern, aber der Kunde ärgert sich und wird wohl einen anderen Anbieter suchen. Ob die kundenfreundlicher sind ist wohl zu bezweifeln.

Hallo,

Ich war ein Jahr Kunde bei Eprimo, dann kam die Jahresrechnung und siehe da man hatte den Bonus "vergesse", nach mehreren Anrufen, mit verschiedenen AUssagen hiess es der Bonus wird bei der nächsten Jahresrechnung berücksichtigt wenn ich meine Kündigung (ja wegen dem Heckmeck hatte ich gekündigt), zurücknehmen. Das habe ich am Telefon getan, und mann wollte mir Unterlagen zuschicken, damit ich die Kündigung ordentlich zurücknehmen könne. Auch hier nach mehrerern Anrufen mit unterschiedlichen Aussagen (Grundversorger würde Probleme machen usw. ) kam nichts mehr. Letzenendes bin ich wieder beim Grundversorger gelandet und habe jetzt eine Inkassoforderung von Eprimo mit eben dem Bonus auf dem Schreitisch. Mal schauen wie ein Richter darüber entscheiden wird ^^. Eprimo ist meiner Meinung nach Abzocke!

resei 07.01.2011, 18:18

Totale abzocke - habe gerade meine Erfahrung mit denen gemacht...von wegen günstig...Im ersten Jahr 24,--€, im zweiten Jahr 28,--€ und jetzt hatte ich 32,-- € bezahlt und soll 148,--nachzahlen. die Rechnung ist völlig falsch. Ich hatte mal ein ungedecktes Konto, daraufhin habe ich immer selbst überwiesen und jedesmal, wenn es ein paar Tage später war (am Monatsanfang wird immer viel gebucht)haben sie jedesmal 5,--€ Mahngebühr geschickt und am Ende - weil ich diese Abzocke nicht realiesiert habe und auch mitgeteilt - haben sie jedesmal wieder 5,--€ draufgeschlagen, sodass jetzt 20,--€ mahngebühr aufgelaufen sind. Ich habe gekündigt und werde sehen, wie sich das jetzt gestaltet

0
dikajeal 11.01.2011, 00:00
@resei

Genau wie bei meinem Vorredner, alles Abzocke. Habe den versprochenen Wechselbonus von 75 Euro nicht bekommen. Halte meine Rechnungszahlung zurück. Werde meinen Anwalt damit beschäftigen. Rate dringend vor Eprimo ab! A b z o c k e pur. Habe vorher beim anderen Anbieter weniger bezahlt, bei höherem Verbrauch. Mal abgesehen vom Bonus!!!

0
polly47 26.01.2011, 12:36
@dikajeal

Auch wir haben gerade die gleichen Probleme wie unsere Vorredner. Ab 1.1.11 haben wir den Anbietergewechselt und bekamen jetzt eine Abrechnung, aus der niemand schlau wurde und die auch nicht nachvollziehbar war. Auf 2 Widerspruchs Mails kam jeweils die gleiche standartisierte Antwort und es passierte weiter nichts. Die Nachzahlung wurde trotzdem abgezogen. Die Abbuchung machten wir sofort rückgängig, was kam, war ein Mahnschreiben mit 9€ Mahngeb. Es folgte ein langes sehr häßliches Telefongespräch mit einer Dame, die uns auch keine glaubwürdige Erklärung auf die beanstandeten Punkte geben konnte. Eprimo scheint jedes Problem auszusitzen! Wir werden, wenn keine Klärung zustande kommt, zur Verbraucherzentrale gehen.

0

Hallo,

ich hab auch bei Eprimo keinen Wechselbonus bekommen. Eprimo wirbt zwar mit Wechselbonus, hält es aber nicht vertraglich fest. Somit hat der Kunde das Nachsehen!

Die Verbraucherzentrale rät vom Stromwechsel aufgrund von Bonuszahlung generell ab, da der Kunde bei Nichterhalt stets das Nachsehen hat,

Ich bin letztlich wieder zu einem anderen Anbieter gewechselt und hab diesmal nur die Nettopreise (ohne Bonus) verglichen.

HÄNDE WEG VON EPRIMO

P.S. Emails werden auch gern ignoriert.

bin seit einem jahr dabei, läuft alles bestens, keine Probleme, die übernehmen auch die abmeldung des alten anbieters!

Ja, was möchtest du wissen? Keine Probleme und ist billiger als der Standard-Stromanbieter in meiner Region.

buemhen 27.02.2009, 12:51

lies die frage dann weisst du es. Ich meine Allgemein negativ oder positives

0

Bin jetzt 1 Jahr dabei und kann nichts Negatives sagen.
Im Gegenteil: ich habe nach der ersten Abrechnung ca. 60 Euro gespart.

Ich bin jetzt auch bei Eprimo. Klappt alles prima.

Was möchtest Du wissen?