hat jemand erfahrung mit dem sofortigen absetzen von Anti Depressiva (Cipralex)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

niemals aber auch nieeeemals sofort absetzen! wer das macht wird sein wahres wunder erleben ! immer langsam ausschleichen lassen !

Antidepressiva machen nicht abhängig. Und sie abzusetzen, war ein Fehler. Der Körper hatte sich mühselig daran gewöhnt, deshalb hast Du diese Beschwerden. Denn der Körper muss sich nun daran gewöhnen, dass der Wirkstoff fehlt. Dadurch ist er irritiert. Das kann im Extremfall sogar sehr gefährlich werden. Ausschleichen ist die einzig sinnvolle Methode, um diese Beschwerden zu vermeiden.

Außerdem riskierst Du, dass Du erneut eine depressive Episode erlebst.

Ich würde gleich morgen mit dem verschreibenden Arzt darüber sprechen.

haeuptling1one 29.06.2014, 18:47

eben, ich bin abhängig weil ich ohne nich kann. ein fehler war es sie einzunehmen! was du schreibst weiß auch alles schon. ich bin nicht dumm und informier mich vorher nicht. ich bin nur sehr gut gläubig und lass mich schnell mal auf etwas ein. wenn alle auf dich einreden, kippt der schalter irgendwann. nur weil die masse schreit, heißt es aber nicht das sie recht hat!! ich werde den arzt aufjedenfall NICHT aufsuchen. allein wegen dem grund wie schnell er mir das schon verschrieben hat. man muss nur n bisschen jammern und kriegt direkt diesen dreck.

naja, wayne. ...es waren leute gefragt die erfahrung haben, und keine befürworter!

0
Nachtflug 29.06.2014, 18:51
@haeuptling1one

Oki, Schlaumeier. Wundere Dich nicht, wenn Du keine weitere Antwort bekommst, die Dir zusagt.

0
haeuptling1one 29.06.2014, 19:04
@Nachtflug

bereits passiert ;) sorry wenn ich dir krumm gekommen bin, aber ich habe nicht das gefühl das du eigene erfahrungen damit hast(?)

0

5 Tage Hölle ... das Bett habe ich nur verlassen, wenn mein Göttergatte mich zur Toilette getragen hat

haeuptling1one 29.06.2014, 18:51

ok, dann scheint es mir ja noch relativ gut zu ergehen. hast du es denn dann wieder eingenommen?

0
mariaohnejosef 29.06.2014, 18:55
@haeuptling1one

Nein, ich hatte während der Einnahme Depressionen, bin fett geworden und hätte ständig Bauchschmerzen. Jetzt bin ich seit nem guten halben Jahr wieder schmerzfrei und bin die Depressionen mehr als erfolgreich los geworden!

0
mariaohnejosef 29.06.2014, 18:55
@haeuptling1one

Nein, ich hatte während der Einnahme Depressionen, bin fett geworden und hätte ständig Bauchschmerzen. Jetzt bin ich seit nem guten halben Jahr wieder schmerzfrei und bin die Depressionen mehr als erfolgreich los geworden!

0
haeuptling1one 29.06.2014, 19:00
@mariaohnejosef

damit bist wohl nicht alleine, ging mir sehr ähnlich. hat zwar auch geholfen, aber nur in der anfangsphase. weswegen hast du es denn genommen, wenn ich fragen darf?

0
mariaohnejosef 29.06.2014, 19:05
@haeuptling1one

Weil die Ärzte daran verdienen ...

Ich habe unter anderem depressive Episoden (keine Depressionen) und mein damaliger Arzt hat mir das als einzig mögliche Lösung verkauft.

0
mariaohnejosef 29.06.2014, 19:05
@haeuptling1one

Weil die Ärzte daran verdienen ...

Ich habe unter anderem depressive Episoden (keine Depressionen) und mein damaliger Arzt hat mir das als einzig mögliche Lösung verkauft.

0
haeuptling1one 29.06.2014, 19:15
@mariaohnejosef

dieser gauner! ...und wie gehst du es jetzt an, irgendwelche pflanzlichen mittel? vllt haste ja n tipp für mich :)

0

Was möchtest Du wissen?