Hat jemand Erfahrung mit dem sigma 70-200mm (non os) bei Konzert oder Portraitfotografie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist nicht sonderlich gegenlichtfest und bei Offenblende recht durchschnittlich. Sehr gut bei Blende 3,2 und ab Blende 3,5 hervorragend.

Das groeßte Handycap fuer den Fotografen ist das Gewicht, fuer den Portraitierten die Groeße. Ich benutze es fast ausschließlich fuer Hundefotos. Fuer Menschenportraits sind mir kleine Festbrennweiten viel lieber.

Optisch ist das Tamron 70-200mm (ohne VC) noch etwas besser. Es ist allerdings lauter und langsamer (AF)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TGASport
10.02.2016, 19:17

Haben sie auch Erfahrung mit dem sigma 70-200mm mit VC?

0

Was möchtest Du wissen?