Hat jemand Erfahrung mit dem 5-HTP Serotonin-Booster?

2 Antworten

Du kannst das nicht alleine schaffen, Medikamente wie Antidepressiva schalten nur die Symptome aus aber heilen dich nicht. Sag deinem Partner was los ist damit er verstehen kann warum du dich so verhältst, ich weiß es ist sehr schwer diesen Schritt zu gehen aber ist nötig. Du kannst mir gerne schreiben wenn du möchtest, ich hab selbst lange unter Depressionen gelitten und kann dich verstehen. 

Ich würde es ihm ja so gerne sagen aber ich trau mich nicht, ich wüsste nichtmal wie ich das anstellen sollte.. Darf ich fragen wie du aus deinen Depressionen rausgefunden hast?

0
@vanillali

Klar darfst du, ich war 2 Jahre in Behandlung nur leider sind sie momentan ein ganz kleines bisschen zurückgekehrt. :/ Geht mir aber noch soweit gut. Vielleicht willst du mir genauer erzählen was mit dir los ist, du bist hier schließlich anonym und ich werde nicht herausfinden wer du wirklich bist. 

0

Es ist viel in meinem Leben passiert, ich habe erfahren dass mein Onkel drogenabhängig ist (ich habe eine besondere Beziehung zu ihm, er ist praktisch mein Vater). Ich weiß dass mein richtiger Vater auch mit Drogen zu tun hat. Meine Stiefmutter macht mir das Leben zur Hölle (und ich kann mich nicht dagegen wehren) und mir fehlt eine richtige Mutter. Außerdem habe ich viel mit mir selber zu kämpfen da ich seit ca einem Jahr eine esstörung habe.. Ich vermute dass das alles einfach zu viel für mich war und ich jetzt in diese Depression gerutscht bin.. Ich fühle mich ständig traurig und könnte wegen jeder Kleinigkeit weinen.. Ich schaffe es kaum noch fröhlich zu sein. Außer bei meinem Freund, da vergesse ich das alles fast. Nur leider auch nicht immer, manchmal rede ich kaum und schaue einfach nur traurig vor mir hin. Wenn er mich fragt was los ist rede ich mich immer raus, sage dass ich einfach nur Bauchschmerzen habe oder so. Er bedeutet mir so viel und ich glaube ich würde das alles ohne ihn nicht schaffen, auch wenn er es nicht weiß. Ich würde es ihm gerne erzählen aber dazu fehlt mir der Mut. Ich möchte nicht dass er mich anders behandelt. Ich will da endlich rauskommen und endlich mal wieder richtig glücklich sein aber das scheint mir so schwer..

0

noch nie gehört nimm lieber ein anti das sich bewährt hat.

Weil du es nicht gehört hast, ist es nicht gut?

Ich habe es selbst noch nicht probiert, aber ich habe oft davon gehört und ebenso von positiven und negativen Erfahrungen gelesen wie bei bewährten Antidepressiva.

Wenn vanillali tatsächlich an Depressionen leidet, dann ist es ein Versuch wert. Aber er sollte kein Wunder erwarten; bei Antidepressiva ist es auch nicht anders. Es dauert eine Zeit, bis die Wirkung einsetzt und selbst dann ist es nicht sicher, ob es gut genug anschlägt.

0

Was möchtest Du wissen?