Hat jemand Erfahrung mit Bürgergas?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für mich macht der Anbieter gerade wegen seinen fairen AGB's, keine Vorkasse, keine Neukundenbonus, keine Kaution, monatlich Kündigungsmöglichkeit einen sehr guten Eindruck.

Erfahrung habe ich leider Keine. Aber ich denke es sollte nicht viel schief gehen können. Zumindest wenn man sind die anderen Anbieter deutlich Kundenunfreundlicher sind.

Eine monatliche Kündigungsmöglichkeit ist sehr wichtig, den bei Preiserhöhung schafft man es sonst nicht zu Wechseln und ist dann weitere 12 Monate an den Tarif gebunden.

Achte darauf, dass Du keine Vorrauszahlungen leisten musst, denn wenn der Anbieter Pleite geht ist Dein Geld weg! Ist erst vor Kurzem passiert, der Name ist mit leider entfallen, es ging aber durch die ganzen Medien!

Teldafax. Meine fristlose Kündigung mit Rückzahlforderung per Einschreiben mit Rückschein für 4,40 hätt ich mir auch direkt sparen können. In nen Döner mit Schafskäse wär das Geld besser angelegt gewesen

0

BürgerGas ist das Beste was mir in Sachen Energieeinparen begegnet ist. Faire Preise - keine Vorauszahlung - und ein Top-Service. Besser gehts nicht. Bin jetzt seit 3 Jahren dabei, allerdings nur mit Gas - und habe es noch nicht bereut. Rückerstattung letztes Jahr vor Weihnachten: 381,24 Euro. Da freut sich der Rentner über ein "Weihnachtsgeld"!

Was möchtest Du wissen?