Hat jemand Erfahrung mit 5-meo-dmt?

Support

Liebe/r GlaubeBekommen,

aus Deinen Beiträgen geht hervor, dass Du über den Konsum von Substanzen nachdenkst, die gerade für Jugendliche sehr gefährlich sein können. Auch der Konsum von sogenannten Einstiegsdrogen wie Alkohol oder Cannabis kann in jungen Jahren zu ernsthaften gesundheitlichen Schäden führen, ebenso kann sich schnell eine psychische Abhängigkeit entwickeln. Wir möchten Dich bitten, Dich selbst einmal unter folgendem Link über mögliche gesundheitiche Folgen von Drogenkonsum zu informieren: https://www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org/kinder-jugend-psychiatrie/warnzeichen/alkohol-undoder-drogenkonsum/folgen/

Wenn Du das Gefühl hast, dass Du schon eine Sucht entwickelt hast oder es private Probleme gibt, über die Du reden möchtest und wobei Du Hilfe benötigst, so findest Du hier einige Anlaufstellen zur anonymen Beratung: https://www.kmdd.de/adressen-und-links-zur-sucht--und-drogenberatung-deutschland.htm

Alles Gute!

Herzliche Grüße

Ted vom gutefrage-Support

3 Antworten

Es ist kein Allheilmittel, du bist das Allheilmittel. Das erste was man mir sagte als ich auf meinem Ayahuasca Retreat (6Zeremonien) auftauchte war: (so in etwa/nicht wortwörtlich) nicht wir sind die Schamanen, du bist dein Schamane, wir können dich nicht Heilen und das DMT kann dich nicht Heilen. Du selbst bist derjenige der das tun muss. Du kannst hier mitmachen und wirst viel über dich erfahren, dein Himmel und deine Hölle kannst du besuchen. Sobald du wieder gehst liegt es an dir, was du daraus machst, ob du wirklich bereit bist etwas zu ändern.(Das waren 1A Traditionelle Schamanen bei den ich das gemacht hab).

Es ist wie beim Bergsteigen. Du kannst einen Guide mitnehmen. Er kennt den Berg und ist schon 100mal auf und abgestiegen, aber er kann den Berg nicht für dich besteigen, du bist derjenige der auf deinen Eigenen Füßen hinauf Klettern musst und du musst auch wieder herunterklettern.

DMT (vorallem geraucht/Nasal) kann dich auf den höchsten Gipfel schießen und ins tiefste Tal hinab schmeißen. Was bringt dir diese Erfahrung ohne zu Klettern, ohne den Weg hinauf und hinunter zu kennen.

Man kann dich mit dem Helikopter auf den Gipfel bringen und wieder mitnehmen, sicher wird es eindrucksvoll, aber das eigendliche wirst du verpasst haben und der Bergsteiger der von Selbst oben war wird mehr davon haben.

-----

DMT ist ein Machtvolles und wunderbares Tool, die Alte Weiße Großmutter. La Medicina (die Medizin), Mutter Ayahuasca. Es kann die Hölle sein, doch immer hält sie ein Geschenk bereit. Aber es ist kein Allheilmittel, nur du bist das, du kannst DMT Rauchen 1000Farben sehen und danach weiter machen wie zuvor, oder es kann dann leben verändern wenn du dazu bereit bist, und auch ohne DMT schon gelernt hast ein wenig selber zu Klettern.

----

Ich Rate sehr davon ab das 5meo zu Probieren, es ist kälter und radikaler. Wenn du sowas ein paar Mal gemacht hast gerne, aber das n.n. ist wesentlich sanfter und verzeiht mehr. Außerdem ist die Dosierung knallhart. Ein Krümelchen zu viel und es ist wieder etwas ganz anderes.

Vorher Diät!!! Nicht nur beim Essen, sondern am besten eine Zeit lang kein Handy, kein Computer, kein Internet, kein Fernseher, kein Sex, keine Selbstbefriedigung, kein Fleisch. Du mit dir allein eine Woche und länger, wenn dir das schon zu viel wird solltest du nochmal überlegen ob es die Sache wert ist

Pass auf dich auf ;)

Der Körper hat nur begrenzte Tryptamine Rezeptoren... ichvhabe viele Erfahrungs Berichte gehört und alle meinen man übergeht die ganzen Dimensionen und kommt gleich zum uhr Licht...

Glaubst du an ein anderes bewusstsein was wir Gott nennen ?

1
@GlaubeBekommen

Die Leute aus den Berichten sind meist recht erfahren und machen sowas nicht zum ersten Mal, bei Erstkonsumenten ist die n n Erfahrung meist die "bessere" und bei 5meo nicht unbedingt (zumindest ist das mein Eindruck). Man muss da immer bissle vorsichtig sein, viele der Fanatischen Psychedeliker stehen alles andere als mit beiden Beinen auf dem Boden (wieder mein Eindruck).

Und ja, aber an ein von uns nicht getrenntes Bewusstein.

0

Also ich würde meine Erwartungen an deiner Stelle nicht zu hoch ansetzen, sonst wirst du vielleicht enttäuscht. Es kann natürlich viel Gutes bewirken, man kann damit natürlich auch einiges kaputt machen. DMT ist halt nichts für Jedermann. Ich will dich nicht davon abhalten, aber wenn man das so hoch lobt, kann man schnell den Blick für die Gefahren dabei verlieren.

Sowas kann eine lehrreiche Erfahrung sein und so, aber ich würde nicht so arg mein Vertrauen da rein setzen. Ist nach wie vor halt "nur" eine Droge.

Dann ist der Mensch auch eine droge... weil wir z.b. n,m-dmt in uns haben ..

0
@GlaubeBekommen

Das ist nur eine Theorie und nicht bewiesen. Selbst wenn, wäre es nichts wirklich besonderes, fast jeder lebende Organismus, Pflanzen und Tiere, hat DMT in sich.

0

Was möchtest Du wissen?