Hat jemand Erfahrung bei der Entfernung von Fibroadenomen mittels Vakuumbiopsie?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Fibroadenome müssen heute nicht mehr auf jeden Fall entfernt werden. Lies mal bitte hier: http://www.brustkrebs-web.de/aktuell/03_04_fibroadenome.php Ich würde an deiner Stelle auch noch eine zweite Meinung einholen. Gute Besserung!

Du hast recht,Lena 101,Fibroadenome MÜSSEN nicht entfernt werden.Aber hast Du schon mal einen Menschen mit einer Neurofibromatose(Morbus Recklinghausen)gesehen. Es wäre schön wenn man diesen armen Menschen durch Entfernung helfen könnte, was aber m.E. auch heute noch nicht möglich ist. Es reicht heutzutage nur zu einer diagnostischen Probe.

Hallo Luphia!

Bei mir wurde schonmal ein Fibroadenom mittels Vakuumbiopsie entfernt. Es konnte aber nicht vollständig abgesaugt werden, da sonst die Haut Schäden davongetragen hätte, die evtl. sichtbar gewesen wären.

Mein Fibroadenom ist nach der Entfernung wieder gewachsen und wird nächsten Monat per Schnitt entfernt.

Ich würde die Vakuumbiopsie für die Entfernung nicht empfehlen. Lieber eine OP, dann ist es wenigstens sicher weg.

Was möchtest Du wissen?