Hat jemand einen Tipp gegen Zahnschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sorry,

aber Zahnschmerzen lassen auf eine Entzündung schließen und die muss / sollte durch einen Arzt behandelt werden. Bei Entzündungen gelangen kann es im schlimmsten Fall wenn diese nicht behandelt werden zu einer Sepsis (Vergiftung) kommen die sogar tödlich enden kann. Aber auch wenn die Entzündung von alleine wieder abklingt kommt es auf Dauer zu Schädgungen am Herzkreislauf.

Je nach Schwere wird der Arzt auch nicht sofort an dem Zahn bohren oder sogar ziehen, sondern evtl zuerst die Entzündung mit Antibiotika (verschreibungspflichtig) und Schmerzmitteln behandeln.

Gegen Zahnschmerzen kann man kurzfristig gut Ibuprofen nehmen aber in keinem Fall sollte man zu Aspirin greifen. (Mein ZA hat mir damals eine Dosis von 2x800mg am Tag erlaubt)

Aber auf Dauer ZA aufsuchen. Wenn deine Schwester Angst hat, sollte sie einen Arzt aufsuchen, der sich auf Angstpatienten spezialisiert hat.

Ohm, das ist ein schwieriges Problem. Der Zahnschmerz kann verschiedene Ursachen haben. Diese Ursachen kann nur der Zahnarzt beheben. Da deine Schwester da aber nicht hingehen will, weil sie Angst davor hat - kann man nicht viel machen, außer ein Schmerzmittel zu geben. Das aber wiederum geht bei Kinder eigentlich nur ganz eingeschränkt. Wie alt ist sie denn?

Ich denke, sie sollte zu einem Zahnarzt gehen, der auf Kinder/ Jugendliche und Angstpatienten spezialisiert ist. Dem wird es vermutlich gelingen, dass deine Schwester ihre Angst überwinden kann und dadurch gute Erfahrungen macht und diese Angst auch wieder verlieren kann.

Deine Mutter soll sich da mal schlau machen, sie kann das auch bei der Krankenkasse anfragen, welcher Zahnarzt sich spezialisert hat.

Erstmal danke. Sie ist 7 Jahre alt.

0
@DatWaffel

Ich habe noch was dazu geschrieben. Erzähle deine Mutter davon. Bei einer 7-jährigen kann man keine Empfehlung für Schmerztabletten geben. In der Apotheke gibt es vielleicht Tinkturen, die die Stelle aüßerlich etwas betäuben.

0
Nächste interessante Frage

Pochen nach Wurzelbehandlung?

Umso länger deine Schwester wartet desto schlimmer wird es ! Im Endeffekt geht der Zahn nur noch mehr kaputt und wenn deine Schwester nicht schleunigst zum Zahnarzt geht wird sie viel schlimmere Schmerzen kriegen als die jetzt schon hat außerdem wird das Zahnfleisch ebenfalls angegriffen.

Kenn mich da nicht aus, aber vlt hilft ja eine Mundspülung...hilft zumindest gegen Zahnfleischentzündung..vlt auch gegen Zahnschmerzen?

Was möchtest Du wissen?