Hat jemand einen guten Muntermacher-Tipp?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Kaltes Wasser ins Gesicht (das ist gewöhnungsbedürftig aber sehr wirkungsvoll), Wechselduschen, Kaffee und frische Luft. 

Wechselduschen, Musik anmachen, ne Runde dehnen oder Sport machen, ein Glas Wasser trinken.

Indem man ausschläft. Ich meine das komplett ernst! Wer genügend Schlaf bekommen hat, wird ausgeschlafen sein. Leider dürft Ihr Teenager das nicht. Euer Biorythmus ist da so gepolt, dass Ihr länger schlaften MÜSST als Ihr dürft. Leider. Ich hab mir das nicht ausgesucht!

Hallo :)

Was ich aus eigener Erfahrung diesbezüglich empfehle (ohne Witz): Lustige, fröhliche Schlagermucke hören! 

Wenn ich morgens nicht grad gut gelaunt aus dem Haus gehe & aus i.welchen Gründen auch immer keine gesteigerten Ambitionen für Arbeit oder Termine habe bzw. weiß, dass der Tag stressig wird helfen mir im Auto Kassetten mit lustigen oder einfach stimmungsvollen deutschen Schlagern vom Schlage eines Toni Marschall, Heino, Stephan Remmler oder Wolfgang Petry, was es eben alles gibt :)

Hat bisher immer funktioniert.. ich singe unweigerlich mit und gleich geht es mir dann immer besser :) Hier ist mal ein Song von Stephan Remmler..!

Guter Kaffee, Tageszeitung und Lokalradio hören 

Frische Luft und Bewegung

Abends früh in "die Heia".

Nicht auf den lezten drücker warte
Vital frühstücken
Zähneputzen gesicht waschen und ab in die arbeit

Eisdusche, dann bist du ganz sicher hellwach !

Muntermacher so allbgemein irgendwie nicht. Ich kann dir aber ein Lustiges Lied empfehlen: Körperzellenrock. Das Lied ist einfach so lustig, dass es mich immer munterer macht (Habe es auch alsWecker)

Was möchtest Du wissen?