hat jemand einen guten konzentrationstipp/übung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zwei Tipps aus der Kinesiologie:

1. liegende Acht: In einer lockeren aufrechten Stellung wird eine liegende Acht in die Luft gezeichnet. Dazu den linken Arm nach vorne strecken, eine Faust machen und den Daumen nach oben zeigen lassen, wobei sich dieser auf Augenhöhe befindet. Der Daumen bewegt sich nun auf der linken Seite gegen den Uhrzeigersinn aufwärts und im Kreis wieder zum Ausgangspunkt zurück, nun zur rechten Seite im Uhrzeigersinn aufwärts und wieder zum Startpunkt zurück. Die Augen sind dabei immer auf den Daumen gerichtet. Übung einige Male wiederholfen und anschließend mit dem rechten Arm durchführen. Diese Übung spricht beide Gehirnhälften an.

2. Denkmütze: Dabei werden beide Ohren gleichzeitig mit den Fingern massiert. Begonnen wird am oberen Rand bis hin zum Ohrläppchen, einige Male wiederholen bis die Ohren angenehm warm sind. Dadurch werden zahlreiche Akupunkturpunkte aktiviert und somit kann die Körper- und Gehirnleistung verbessert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Divaaa3
02.03.2016, 09:58

super, danke für den Tipp! :)

1

Was möchtest Du wissen?