HAT JEMAND EINEN ALPINSCHÄFER ODER PALATINUS?

10 Antworten

Hallo Hab auch einen Alpinschäfer, eine Hündin und suche einen Rüden für das Frühjahr um sie einmal zu begatten zu lassen. Sie ist überhaupt nicht agressiv . Die Rasse ist für mich die Interesanteste Form, und ich warte so lange und möchte auch die Rasse weiter Züchten bis sie International anerkannt wird. Skeptiker kennen diesen Hund gar nicht, Die sollten mal bei mir vorbeischaun, Denn so viele andere Rassen Kläffen und bellen nur aber steckt keine Intelegenz dahinter. Und was noch dazu kommt das 95% der Hundebesitzer gar nicht wissen wie man einen Hund von Anfang an erzieht, und was ein Hund fühlt, welche Gesten was bedeuten. Wenn dein Rüde auch nicht Agresiv ist, dann würd ich sie gern mal zu lassen, bin in Kärnten zuhaus. und sie lebt immer im Alpinen Gelände. Würd mich um eine Antwort freuen

Es gibt den Alpinschäfer wirklich! Und er ist kein Mischling, sondern ein Rassehund. Oder werden über Mischlinge Zeitungsartikeln geschrieben? Allerdings gibt es die Alpinschäfer nicht nur in der Farbe blausilber. Es gibt auch noch andere Farbvarianten. Schaut mal auf diese Seite Hier:

www.alpinschaefer.com

dann wisst ihr worüber ich spreche

Es gibt den Alpinschäfer wirklich! Und er ist kein Mischling, sondern ein Rassehund. Oder werden über Mischlinge Zeitungsartikeln geschrieben? Allerdings gibt es die Alpinschäfer nicht nur in der Farbe blausilber. Es gibt auch noch andere Farbvarianten. Schaut mal auf diese Seite Hier:

www.alpinschaefer.com

dann wisst ihr worüber ich spreche

Wieso ist der Hundekot mit Schleim überzogen?

Hallo,

wir haben einen Dackel, er ist drei Jahre alt. Diese Woche Dienstag hatte unser Hund nicht gefressen, dafür aber ständig Gras gekaut. Gebrochen hat er nicht. Sein Bauch hat auch ständig gekluckert, als hätte er Blähungen. Wir waren beim Tierarzt und die meinte, es wäre eine Magenverstimmung. Am nächsten Tag war auch alles wieder in Ordnung und er hat gefressen wie immer. Jedoch kluckerte sein Bauch noch etwas.

Donnerstag früh hatte er etwas Durchfall, kaum der Rede wert. Und mittlerweile sieht sein Kot wieder aus wie immer. Doch mit ist aufgefallen, dass um den Kot herum eine Schleimschicht ist (manchmal weiß, manchmal gelblich). Mir ist dies schon einmal vor zwei Wochen aufgefallen, auf der Hundewiese, doch da war es einmalig. Nun ist fast jeder Stuhlgang mit einer Schleimschicht überzogen.

Er bekommt ein wenig Trockenfutter und Dosenfutter, falls dies wichtig ist. Ansonsten geben meine Eltern gelegentlich etwas Frischfleisch vom Tisch.

Am Montag gehen wir trotzdem zum Tierarzt. Doch meine Sorge dass es etwas Ernstes ist, besteht. Er benimmt sich auch völlig normal und frisst wieder wie immer.

Kann mir jemand einen Tipp geben? Liegt es an der Fütterung?

...zur Frage

Ab welchem Monat darf man eine Hündin decken lassen?

Ab wann darf oder soll man eine Hündin decken lassen ??

...zur Frage

hund hatte dicken harten bauch

also mein hund hat manchmal ein dicken harten bauch warum hat er das ?

kann es davon kommen das sie zu viel und schnell getrunken / gefressen hat weil meistens hat er das dann am nächsten tag ist es auch immer wieder weg

ist es schlimM ???

...zur Frage

Welche hunde Rasse (ich bekomme keinen hund)?

Welche Rasse ist die beste?

...zur Frage

Wie heißt die Hunde rasse von Azad seinem Hund ?

Hallo kann mir einer sagen wie die Hunde rasse heißt ?

Ich meine den rechten Hund vom Rapper Azad

...zur Frage

BESCHÜTZEN BOXER HUNDE IHREN BESITZER?

Sind Boxer Hunde beschützend ? Sind die so wie Amstaff oder PitBull das die ihren Besitzer schützen ? Schützt ein Boxer Hund sein Bestizer ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?