Hat jemand eine Leitfrage für mich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Beteiligung Italiens und Deutschlands am spanischen Bürgerkrieg ist ursprünglich von den Geheimdienstchefs der beiden Länder,  Mario Roatta und Willhelm Canaris, eingefädelt worden. Höhepunkt der faschistischen Brutalität war die Bombardierung der baskischen Stadt Gernika (auf Spanisch Guernica) durch italienische und deutsche Flugzeuge auf Wunsch der franchistischen  Generäle.. Obwohl er seinen Erfolg den Italienern und auch den Deutschen verdankte, war Franco nicht bereit, sich an deren Kriegen zu beteiligen. Dank seiner raffinierten Diplomatie gelang es Franco, das faschistische Spanien aus dem Kampf fas5t der ganzen Welt gegen den Faschismus herauszuhalten.    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?