Hat jemand eine ldee für ein Vortrag in Werte und Nomen?

5 Antworten

Nimm doch die Flüchtlinge als Thema. Da prallen doch unterschiedliche Wertmaßstäbe aufeinander: Die einen sagen, wir müssen unsere Heimat, unsere Kultur und unseren wirtschaftlichen Wohlstand schützen und schauen, dass es auch morgen noch Kinder gibt, die nicht braune Haut und dunkle Augen haben (weil das ja die genetisch dominanten Erbmerkmale sind). Die anderen sagen, wir sind verantwortlich für das Elend der ganzen Welt, offene Grenzen für alle, auch wenn dadurch bei uns die Armut zunimmt und die Kulturunterschiede überall deutlich sichtbar aufeinanderprallen.

Diesen beiden Ansichten liegen grundlegend unterschiedliche Haltungen hinsichtlich der zu schützenden Werte und Normen zugrunde.

Ach, und blamier Dich nicht, indem Du schon bei der Überschrift patzt und "Nomen" statt "Normen" schreibst.

Rede über DIN-Normen und festgelegte Werte in diesen Normen :D

Vieleicht Werte und Normen in Bezug auf kulturellen Relativismus?

Was möchtest Du wissen?