Hat jemand eine kostengünstige Idee um eine hellhörige Wand gegen den Lärm zu dämmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Einen Wandteppich.

Danke für den Stern!

0

Du kannst mit Steinwolle und Rigips eine Trockenwand einziehen. Da dadurch der Wohnraum kleiner wird, kann der Vermieter später verlangen, den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen.

viele kissen ins zimmer legen schaumstoff an die wände kleben und einen teppich rein legen

Nimm mal Kontakt zum Vemieter auf. Wenn du echt alles verstehst, dann stimmt was nicht mit der Isolierung

Klebe Eierkartons gegen die Wand :) Das dämmt super

Ich hätte die gleiche Lösung wie Tarsia, Eierpappen. So dämmen Musiker auch ihre Übungsräume ( wie zum Beispiel den Keller)

Was möchtest Du wissen?