hat jemand eine Idee für Ursachen oder Behandlunlgen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest die Blutwerte für Autoimmunerkrankungen abnehmen lassen wenn keine anderen Ursachen zu finden sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier scheint eine Sehnenscheidenentzündung vorzuliegen.

Versuche hier mal ein Einsrprühen mit DMSO. Nach einer Einwirkzeit von 10 min. dann mit Weihrauchbalsam einreiben.

Ich wünsch dir viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lb444
18.10.2016, 12:57

eine sehnscheidenentzündung kannn nicht sein weil der schmerz über wochen nicht besser wird und ich ihn geschont und hoch gelegt habe..das hatte ich auch schon im arm das sind andere Schermzen.:-(

0

Was möchtest Du wissen?