Hat jemand eine Idee für ein Englischthema?

3 Antworten

  • "The blue planet" (aktuelle BBC-Serie, DVD ---> LETZTE Episode) anschauen und das dort behandelte erschütternde Thema diskutieren: Plastik-Müll tötet Ozeane und Tiere (natürlich DVD auf Englisch ---> David Attenborough) ,
  • "The Guardian"-Artikel (Thema wie oben (Plastik) "World's first plastic free aisle opens in Netherland's supermarket"), online, vom 28. 02. 2018,
  • Bücher lesen und diskutieren (Orwell...., Huxley....)
  • BREXIT....

....and many, many more...

pk

Wie wäre es mit dem B1 Material anzufangen? Selbst wenn sie nicht im Businessbereich landen wird wird es vermutlich nicht schaden. Klar bringt das nicht unbedingt super viel im Alltag aber verkehrt wäre es sicherlich nicht.

Darüberhinaus denke ich mir dass Dinge wie das kritisieren einer Karikatur garnicht doof sind. Damit schult man ja nicht nur das Englisch sondern auch kritisches Denken, Argumentationsfähigkeiten etc.

Ja ist auf jeden Fall ein Anfang, ich glaube ich mach mal was mit den B1 Materialien. Das mit den Karikaturen und den Job interviews sind Beispiele mit denen ich bezwecken will dass sie lernt sich und ihre Meinung auszudrücken.

Jetzt ist es schwer ne 18 Jährige ein Referat über ihr Lieblingstier machen zu lassen, aus dem Alter ist sie schon irgendwie raus. Ich dachte aber an genau sowas. Vielleicht mal ein Essay dazu schreiben wie sie zu Abtreibung steht oder was sie von der Flüchtlingssituation hält.

1

Ein Buch/Kurzgeschichte laut lesen für flüssige Aussprachübungen und danach sich darüber unterhalten - interpretieren/...

Tipps um die Satzstellung im Englischen bei Nachhilfeschüler zu verbessern?

Ich gebe Nachhilfe in Englisch und einer meiner Schüler hat Probleme mit der Satzstellung. Vor allem beim schreiben von Texte sind dort häufig noch Fehler. Entweder zu verschahtelt oder einfach aus dem deutschen übersetzt.

Hat jemand Tipps für Übungen, die ihm helfen können das Problem zu verbessern und solce fehler zu vermeiden.

...zur Frage

Referendariat Lehramt - Wie kann ich meine Freundin unterstützen?

Hallo!

Meine Freundin hat gerade mit ihrem Referendariat (Gym, BaWü) begonnen und fühlt sich in manchen Dingen hilflos und alleine gelassen. Scheinbar bereiten ihr insbesondere Unterrichtsentwürfe für das Fach Deutsch größere Probleme.

Sie hat mir erzählt, dass die Vorbereitung am Seminar zu diesem Punkt in ihren Augen sehr mangelhaft war. Die Referendare an ihrer Schule müssen zudem sehr schnell selbst mit dem Unterrichten einsteigen und irgendwie kann sie sich wohl weder an die Leute vom Seminar, noch an die Lehrer an ihrem Gymnasium so richtig mit ihren Fragen wenden.

Ich denke allerdings auch, dass sie sich auch ein wenig mit zu hohen Ansprüchen an sich selbst im Weg steht. Was also tun?

Mein Problem ist, dass ich sie gerne unterstützen würde, allerdings überhaupt nicht weiß, was sinnvoll wäre. Ich tröste sie, wenn sie sich aufgeschmissen fühlt. Das reicht mir aber nicht.

Ich bin nicht vom Fach (selbst noch Student, kein Lehramt), würde ihr aber gerne praktische Hilfe anbieten. Könnte mir vielleicht ein Referendar oder ehemaliger Referendar einen Tipp hierzu geben? Literaturempfehlung? Materialsammlungen?

Jede Form von Unterstützung wäre mir eine Freude.

Vielen Dank!

...zur Frage

Gespraeche mit nicht vorhandenen Personen?

Servus, Ich stelle mir imaginaer vor,dass ich mit einem Freund oder mit meiner Mutter rede. Besser gesagt ,ich rede bloss alleine. Es ist soetwas wie eine Erklaehrung ueber ein Geschehnis oder meine eigene Erklaehrung ueber eine schwierige wissenschaftliche Frage.etc.etc. So wie wenn ich jemandem etwas beibringen will,damit sie es kapieren, warum das so ist, oder warum ich mich so verhalten hatte, oder etc.etc. Die Person ist meistens alleine und spricht nicht,sondern hoert nur zu. Meine Gespraeche sind manchmal sehr kompliziert und auch sehr gut ueberdacht,weil es so ist wie wenn mann gezielt und gut ueberlegt etwas an jemandem erzaehlen oder erklaeren oder sogar beibringen will. Manchmal bemerke ich mein " Wegtreten " und muss fast lachen darueber,aber mich bedrueckt es nicht und ich will meine Idee-Gespraechsache noch zu ende machen. Ich fuehle mich nie unwohl dabei,aber es besorgt mich etwas,denn wenn ich dabei per Kamera aufgenommen wuerde,sahe ich aus wie ein Wahnsinniger. Deshalb frage ich mich auch,ob das krankhaft ist oder spezialfaehigkeit um Gedankenmuster zu trainieren oder sonst soetwas. Im Prinzip ist es jetzt waerend der Frage am schreiben genau das gleiche. Ich stelle mir vor den Leser vor mir zu haben??? Kann mir jemand sagen ob soetwas krankhaft ist oder normal??? Vielen Dank

...zur Frage

Ich möchte meinem Pferd gerne Kunststücke beibringen ...

Hallo :) ICh würde meinem Pferd gerne ein paar Kunststücke beibringen, hat jemand eine Idee was und wie ich das mache ? :)

...zur Frage

Charlie Hebdo Karikatur deuten

Guten Tag liebe Community! Undzwar sollen wir in Sozialkunde in der Schule das Thema Charlie Hebdo behandeln. Wir haben uns eine Karikatur rausgesucht, die mit ausschlaggebend für den Anschlag war. Wir haben die Karikatur übersetzt und rätseln die ganze Zeit, wie man sie gut beschreiben könnte. Übersetzt heißt es: Wenn Mohammed zurückkame... Mohammed sagt: Ich bin der Prophet, (du) Narr! Womöglich ein Gotteskrieger: Halt die Klappe, Treuloser!

Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee, wie man diese Karikatur beschreiben könnte. An die, die sich vielleicht angegriffen fühlen: Es ist nur eine Karikatur und lediglich eine simple Frage zu einer schulischen Aufgabe. Wir sollen das Thema untersuchen, uns also keine feste Meinung dazu bilden und möchten hiermit keinen angreifen.

Über NETTE und hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen! Ich möchte hier auch keine Streitigkeiten lostreten!

...zur Frage

Sollte man Schach in der Schule beibringen?

Was spricht dagegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?