Hat jemand eine gute Idee für einen Firmenname für einen Online-Verlag mit Sitz in Berlin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

SmartArt, Mikaduli, Rainhaus, Cuptee, Dunnot, Blackpress, Presseffect, Dishout, DarkWater, GreenWater, WhiteKnight, blabla, Spoiler, Kubusverlag/Cube, Caro, Yellowpeach, blacksun, ChessVerlag, Mühle, AmTor, iVerlag, Holzfenster, Bäng, Autsch, Argenolia, HitVerlag, BerlinerOnlineVerlag, FakenewsBerlin, Berlinetta, DerBerliner, Marmeladengebäck, QuickBerlin, ...............

Ist doch nicht schwer sich ein paar minuten hinzusetzen, 100 Namen zu generieren und daann zu filtern, am Ende ist der dümmste Dünnschiss der Auftakt für eine klasse Idee!

Gibt hier Namensgeneratoren:
Schau mal: http://migano.de/namecreator.php und überlegen, weshalb Du den Verlag gegründet hast. Gab es ein Buch in Deiner Kindheit, gibt es eine Figur, die Dich immer inspiriert hat.


Keine quatschigen Phantasienamen

0
@Urmel22

Sorry, aber das ist das wirklich DEIN Job als Gründer und da wird Dir auch niemand helfen können. Ein Name ist Dein Aushängeschild. Und fordernd eine Frage zu stellen und dann relativ barsch und patzig zu antworten, ist nicht die feine, englische Art. Es haben sich zwei Menschen zumindest Gedanken gemacht, um Dir zu helfen.

0

Hat jemand eine gute Idee für einen Firmenname für einen Online-Verlag mit Sitz in Berlin?
Möglichst einfacher Name

Urmel22.

Keine Phantasienamen

0

Was möchtest Du wissen?