Hat jemand eine gute Definition zum Begriff "Flottenpolitik"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dies war der Ruestungswetlauf den sich die Europaischen machte im Bau von Groskampfschiffen vor 1914 lieferten. Hauptsaechlich Deutschland und England. Aber auch Frankreich , Italien u. Oestereich welches damal mit Triest einen Hafen hatte beteiligten sich daren. Dies war einer von vilen Entwicklungen die zum 1. Weltkrieg fuehrte...

Rüstungswettlauf vor dem ersten Weltkrieg ende 18. und anfang 19. Jahrhundert. Staerkung des deutschen Anspruch in der Weltpolitik.

... meinte natuerlich ende 19. und anfang 20. Jahrhundert, sry

0

Normalerweise mache ich das nicht, aber der Wiki-Artikel ist diesmal richtig gut und er ist sehr solide belegt, daher mache ich ausnahmsweise nicht mehr, als Dich auf den Link zu verweisen. http://de.wikipedia.org/wiki/Flottenpolitik

Mit dem Begriff Flottenpolitik wurde der Aufbau der Deutschen Kriegsflotte definiert, die Kaiser Wilhelm II. 1896 mit den Worten proklamierte: "Deutschlands Zukunft liegt auf dem Meer". Weitere Details findest Du unter nachstehendem Link!

http://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Flottenverein

Was möchtest Du wissen?