Hat jemand eine Französische Bulldogge von liberty for dogs?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Würde dir Raten schau ob er dann auch kastriert ist sind sie zwar fast immer aber sicher ist sicher. Ist deine Hündin überhaupt verträglich mit anderen Rüden oder kommt sie nur mit manchen aus. Das sollte man bei einen Zweithund immer bedenken.

Collo69 27.11.2013, 12:38

Sie kommt mit Hündinnen oft besser aus. Ich glaube, kastrierte Rüden nimmt sie nicht für voll ;-) Da weiß sie nicht, was es ist,

0

Hallo, eine verspätete Antwort noch von mir. Ich kann dir nicht genau sagen, woher die Hündinnen stammen. Allerdings geben seriöse Tierschutzvereine eigentlich an, ob der Hund gesundheitliche Probleme hat oder nicht. Die Tiere werden ja eingehend untersucht, wenn sie dort ankommen oder auf die Pflegestellen gehen.

Ich habe noch keine persönliche Erfahrung mit dem Verein gemacht. Es handelt sich ja um eine Zweigstelle der "Retriever in Not". Bisher habe ich nicht nur Gutes gehört aber ich denke jeder macht unterschiedliche Erfahrungen. Du solltest wirklich dein Gefühl entscheiden lassen.

Was möchtest Du wissen?