Hat jemand eine Erfahrung mit der Canon EOS 650D?

7 Antworten

Hm.. ich würde eigentlich lieber zur Eos 600D greifen, weil sie schon ein wenig besser ist als die 550D, kostet aber zur Zeit fast genau so viel? Einen Schwenkbildschirm hättest du dann auch. Ich weiß zwar nicht, was du von der 600D negatives gehört hast, aber eigentlich ist sie schon gut :)

Naja, aber jetzt zu deiner Frage. Es gibt 2 triftige Gründe, warum es echt besser wäre die Eos 550D zu nehmen, weil erstens ist sie um einiges günstiger als die 650D .. der Preisunterschied von 150€ ist schon ziemlich groß und von dem Geld könntest du dir ein besseres Objektiv holen, wie zum beispiel dem Ef 50mm 1.8 für genau 100€! Damit wirst du echt tolle Bilder machen können. Die restlichen 50€ könntest du dann in weitere Ausrüstung investieren, eine Tasche und ein Stativ braucht man ja auch immer wieder.

Vielleicht hast du ja genug Geld und könntest dir diese Sachen auch mit der besseren Eos 650D leisten, jedoch wurde bei der 1. Auflage dieser Kamera ein wenig gepfuscht! Also die Gummierungen der Kamera enthalten giftige Stoffe und können Allergien auslösen. Mehr dazu hier: http://www.canon.de/Support/Consumer_Products/products/cameras/Digital_SLR/EOS_650D.aspx?type=important&faqtcmuri=tcm:83-948234

Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen, aber mit beiden Kameras würdest du an sich nichts falsch machen :)

Falsch die 550 ist etwas besser als die 600 die außer dem Display überhaupt nichts zu bieten hat was sie besser kann als die 550 und ist zb in der Bildqualität sogar schlechter als die 550

http://snapsort.com/compare/Canon-600d-vs-Canon_EOS_550D

0
@bbbssx

Falsch, die 600D ist die Weiterentwicklung der schlechteren 550D.

"Gegenüber dem Vorgänger 550D verfügt die schwerere 600D über einen dreh- und schwenkbaren Monitor, wie er schon für die 60D verwendet wird. Die Auflösung ist gegenüber der 550D unverändert. Eine weitere Neuerung ist ein größerer Fundus an digitalen Effektfiltern, die jedoch nicht direkt im Live-View verwendet werden können."

http://de.wikipedia.org/wiki/Canon_EOS_600D

0

Ich habe mir vor kurzem die Caonon EOS 650 gekauft (hatte zuvor die 50d) und muss sagen ich bin total zufrieden. Von der Haptik her ist sie ja eh sehr ähnlich wie ihre vorgängermodelle, allerdings überzeugt und begeistert mich die bedienung der kamera mithilfe des touch screens. Es macht das ganze wesentlich komfortabler und ist eigentlich wie viele smartphones auch intuitiv. Die videofunktion stellt mich auch zufrieden, ich konnte allerdings den verbesserten AF nicht testen da mir passende Objektive fehlen.

Ich würde die Canon eos 650 auf alle fälle weiterempfehlen. Für mich definitiv die Richtige wahl :D

(Bonus: Interner Blitz kann als Master für dieversen Aufsteckblitze fungieren :D)

Hab sie mir vor ein paar Monaten gekauft und ich finde sie ein gutes Einsteigermodell. Noch dazu ist sie sehr handlich und leicht. Ich war sehr überrascht vom Touchscreen. Hätte nicht gedacht dass ich ihn so häufig nutze. Aber dennoch bevorzuge ich die Knöpfe und Pfeiltasten.

Was möchtest Du wissen?