Hat jemand eine Empfehlung für ein Handy?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo lichterscherben, 

eine gute Frage mit klaren Rahmendaten - und mit 400€ lässt sich wahrlich was anfangen. Deiner Frage entnehmen wir, dass sowohl die Ober- als auch die Premiumklasse für Dich in Frage kommt (s. Galaxy S6). 

Tatsächlich bist Du auf dem richtigen Weg - beim technischen Überblick machst Du bei keinem der genannten Smartphones wirklich etwas falsch. Wir haben uns für dreiVergleichsmodelle entschieden, um Dir die Entscheidung vielleicht etwas zuerleichtern: 

  • Das Samsung Galaxy S6
  • Das Huawei P8
  • Das Sony Xperia Z3

Ein Blick aufs Samsung Galaxy S6:

Das S6 markiert die Kehrtwende nach dem verhältnismäßig "erfolglosen" S5, vor allem beim Äußeren haben die Südkoreaner eine ordentliche Schippe drauf gelegt. Während Gorilla Glass bei den Displays ja schon seit einigen Jahren für Bruchsicherheit sorgt, ist Samsung diesmal beim Gehäuse den gleichen Weggegangen. Und tatsächlich: Das Samsung Galaxy S6 wirkt deutlich hochwertiger als seine Vorgänger im Plastik-Look. 
Unter der Haube werkelt übrigens der gleiche Prozessor wir beim S6 Edge, ein Exynos aus Samsungs eigener Entwicklungsabteilung; ein echter Octa-Core-Prozessor mit 4 Kernen zu 2,1 GHz und weiteren 4 Kernen zu 1,5 GHz.Für flüssige Anwendungen stehen dem Rechenknecht außerdem noch 3 GB Arbeitsspeicher zur Seite. Alles in allem ein schon sehr solides Paket mit QHD-Display und 32 GB internem Speicher. Kleiner Wermutstropfen: Ein microSD-Steckplatz fehlt leider. Die Kamera ist allerdings sehr ordentlich und liefert bei der Bildqualität in verschiedenen Helligkeitsstufen ausgesprochen sauberes Bildmaterial. Aber: Es gibt Bessere. Tatsächlich! 
Preislich liegt das Samsung Galaxy S6 mittlerweile bei rund 470€ im günstigen Einzelhandel. 

Ein Blick aufs HuaweiP8:

Huawei hat sich ja mitder jüngsten Generation seiner Smartphones im Oberklasse-Segment fest etabliert.Dafür hat man sich dann auch vom Kürzel "Ascend" verabschiedet, um den Namen noch griffiger zu machen. Und weil innere Werte zwar wichtig sind,hat Huawei auch bei der Hardware kräftig nachgeholfen. Verbaut wird im P8ebenfalls ein Octa-Cora-Prozessor, und zwar ein HiSilicon Kirin 930. Hier rechnen vier Cores mit 2 GHz, und weitere vier mit 1,5 GHz. Und auch das P8 garantiert mit 3 Gigabyte RAM Ruckelfreiheit.
Aber das Auge isst ja bekanntlich auch mit. Und darum haben sich die Designer von Huawei für ein Metall-Unibody-Gehäuse entschieden, das in puncto Verarbeitungsqualität problemlos mit den bekannten Spitzenreitern von Apple, HTC oder Sony mithält. Apropos Auge: Die Kamera des Huawei P8 schlägt sich wacker. Auch hier gibt es solides Bildmaterial. Im Vergleich zum S6 allerdings muss sich das chinesische Designgerät mit leichtem Abstand geschlagen geben.Aber seien wir ehrlich - in dieser Geräteklasse ist das ein relatives Ergebnis. 
Einziger Schwachpunkt: Der Akku des P8 ist mit 2680 mAh für heutige Verhältnisse etwas schwach ausgefallen. Hier hätte Huawei mehr drauflegen können. 

Ein Blick aufs SonyXperia Z3:

Das Sony Xperia Z3 ist gewissermaßen der Geheimtipp dieser Auswahl. Wobei das getrost für Sony insgesamtals Smartphone-Hersteller gelten kann. Denn völlig zu Unrecht rangiert dereinstige Elektro-Weltmarktführer immer noch im Mittelfeld, wenn es um Verkaufszahlen geht (wir kriegen übrigens kein Geld für dieses Statement). Sony hat gerade erst vor kurzem den Nachfolger des Xperia Z3 auf den Markt geworfen,das Z5; eine offenkundige Marketing-Entscheidung, denn technologisch ist das Xperia Z3 immer noch erste Wahl für alle, die Hightech, Verarbeitung, Design und eine gute Kamera suchen. Und jetzt kommt natürlich der Clou: Da das Z3 nicht mehr das Flaggschiff der Serie ist, ist der Preis natürlich dementsprechend gefallen. 

Das Xperia Z3 ist absolut hochwertig verarbeitet und erfüllt außerdem den IP-Standard 68;das bedeutet, es ist komplett staubdicht und hält auch Wasser problemlos aus. Im Innern arbeitet ein Quad-Core-Prozessor von Qualcomm, dem immer noch weltweit führenden Hersteller von auf Leistung getrimmten Mobil-Prozessoren. Hinzu kommt ein brillant ausgeleuchtetes Full-HD-Display und die Sony-typisch ausgezeichnete 20-MP-Kamera, die auch gleich noch 4K-Videos aufnimmt, übrigens die Beste unter den 3 genannten Beispielen. 

Das Sony Xperia Z3 gibt es bereits für 400€ im Einzelhandel und ist damit aus unserer Sicht in diesem Preissegment eine hervorragende Wahl. 

Welches Smartphone für das Richtige ist, entscheidest Du natürlich selbst. Aber vielleicht kann Dir unser Überblick ein bisschen beider Eingrenzung und/oder Entscheidung helfen. Worauf Deine Wahl am Ende auch fällt, wir wünschen Dir viel Spaß mit Deinem neuen Smartphone!

Dein Team vonDeinHandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lichterscherben
31.12.2015, 16:38

Vielen Dank, habe sogar das Huawei P8 genommen und bin zufrieden. Danke für Ihre Hilfe und Mühe ☺

0

Jetzt mach ich mich wahrscheinlich unbeliebt. ;) Ich empfehle ein Windows-Phone.

Ich hab seit nem Jahr etwa das Lumia 830. Das hat ne super Kamera, das Betriebssystem läuft einwandfrei (stabiler als das Samsung Note II das ich davor hatte). Man kann Speicherkarten einsetzen, funktioniert auch einwandfrei. Und kostet weit weniger als 400 Euro.

Muß man halt überlegen, wie wichtig einem Apps sind. Da ist die Auswahl nicht so gigantisch wie bei Android oder IOS, aber die wichtigsten findet man dort natürlich auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

THL 5000. 2ghz true octa core Prozessor und 5000mah Akku :)///// ich selbst hab das THL t6 pro für 100€ mit 1,4ghz octa core CPU und bin mega zufrieden. Ich sag nur dass ich thl viel besser finde als die Samsung Geräte die ich besitze:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm besser nicht Samsung 

Ich selbst hatte 2 Samsung Smartphones 

Das erste hatte direkt als ich es aus der Verpackung gehaolt hatte einen Displayschaden 

Bei dem Zweiten hat dass Display nicht immer reagiert 

Deswegen es ist deine Entscheidung aber ich kann samsung nicht Weiterempfehlen 

Jeder hat seine eigene Meinung 

Kauf dir doch ein Sony Xperia z3 Plus 

oder ein HTC One m9

Oder wenn du ein bisschen mehr geld ausgeben würdest kauf dir doch ein iPhone 6 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir das Samsung galaxy s6 oder wenn dir das zu teuer ist das s5 neo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck dir die iPhones an, dann hast du gleich etwas zum Hineinwachsen, ohne dass dir, was du hast, zu klein wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm ein Samsung

WEEEILL

Samsung eine recht gute Marke ist und auch Günstig (naja)

und mach am besten noch eine Folie auf das Touchscreen drauf

+ Hülle sonst ein Paar risse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von illerchillerYT
03.11.2015, 22:27

also günstig eher nicht (dein naja triffst ja) ;)

0

Was möchtest Du wissen?