Hat jemand eine Anleitung/billige Idee, um einen "Wasserstoff-Vorrats-Behälter" zu bauen. Am besten Billig und einfach?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einen mit Wasser gefüllten Standzylinder umdrehen und von unten den Wasserstoff reinblubbern.

Vielleicht beschreibst du etwas genauer welche Menge Wasserstoff du wie lange und warum vorhalten willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mgausmann
03.07.2016, 20:19

Größere Mengen sollte man sich auch nicht im Keller lagern...das Zeugs diffundiert überall durch und wenn die Explosionsgrenzen sind nicht gerade die schmalsten.

0

Nun ja, ich möchte es für ca. 5 Woch MAX. Lagern können, aber danke, da ich jetzt ja auf die idee gekommen bin den Standzylinder umzudrehen, DANKE!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst es in einem aromatischen Kohlenwasserstoff als Flüssigkeit speichern ;) Z.B. Dibenzyltoloul

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst eine leere Gasflasche nehmen oder einfach eine Plastiktüte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?