Hat jemand eine Ahnung was ich hier machen muss/sollte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da musst du auswählen das du den Pc booten willst. Dazu musst du ein externes Medium (USB Stick, Cd etc) Bootfähig machen und darauf dann ein Betriebssystem laden(Linux etc.) dann davon Booten und dann sollte alles klappen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von H2Gamer
22.08.2016, 20:53

er hat ja noch kein betriebsystem deswegen solte er erstmal garnichts machen ;)

0
Kommentar von SamMcCrock
22.08.2016, 20:54

Ja das Betriebssystem von einem anderen Pc oder so auf einen Bootfähigen USB-Stick (etc) laden.

0
Kommentar von SamMcCrock
22.08.2016, 20:58

Dann begründe mal...

0
Kommentar von SamMcCrock
22.08.2016, 21:06

Du kannst einen USB-Stick oder ein anderes Medium Bootfähig machen. Auf diesen lädst du dann ein Betriebsystem (z.B Ubuntu, gibt's kostenlos im Internet zum Download)   Ich glaube das ist eine .iso Datei. Dann wählst du das Medium im Bootmenü des Rechners aus und bootest davon, dann sollte es gehen ?!?

0

Der Computer benötigt ein Betriebssystem um zu starten. Das sucht er auf dem Laufwerk, was auf dieser Einstellung im BIOS als 1. boot Laufwerk gekennzeichnet ist.

Da Du kein System auf der Festplatte hast muss der Computer auf einer Cd oder auf einem USB Stick nach einer Installationsversion suchen und dann kann er sie installieren.

Es war aber gar keine gute Idee, einen Computer ohne Betriebssystem zu kaufen .. es sei denn Du willst eine Linux Version als Betriebssystem nehmen.

Windows hätte den Preis nur um ein paar Euros erhöht. Das wäre dann aber (wenn der Computer von einem Markenhersteller kommt) eine angepasset Version von Windows gewesen und es hätte auch Treiber drauf gehabt, die der Hersteller dem Computer angepasst hat und die optimal passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche nichts zu machen das menü was du meinst nent sich bios kauf dir erstmal ein system sprich windows 7 oder so und lese dir dan bei der cd durch wie duhs instalierst wenn du das bios nähmlich schrottest is der pc 100%kompletz schrot Lg Der Gamer mit Herz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von advs78
22.08.2016, 20:59

Nein das Bios kann man im BIOS nicht schrotten ... höchstens dann wenn man es flasht...

0

Hole dir ein freies und hervorragend ausgestattetes Betriebssystem, brenne es auf DVD, boote davon und klicke am Desktop auf das Install-Icon - einfach durchklicken, das warś.

Der Rechner ist nun virensicher und hervorragend mit freien open source Programmen ausgestattet. Die Programmauswahl übertrifft das teuerste Windos bei weitem. Irgendwelche "Tools" oder gar "Virenscanner" sind bei hochwertigen Betriebssystemen laut BSI nicht nötig.

Das kostenfreie DVD-Abbild gibt es bei https://www.linuxmint.com/download.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?