Hat jemand eine Ahnung was das für eine schrift sein könnte?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist jedenfalls eine Schrift ohne Serifen. Wenn du in einem Textverarbeitungsprogramm Schriften aufrufst, gibt es Schriftarten sowohl mit, als auch ohne Serifen.

Der Text dieser Antwort hier ist in Schriftart Helvetica ... sans serif. Times New Roman hat Serifen, Times dagegen nicht.

Dann ist deine Schrift auch keine "diktengleiche Schrift". (lies bei Wikipedia nach, was das ist)

Weil die Schriftart offensichtlich für einen Druck verwendet wurde, wird es auch eine TrueType Schriftart sein. Das bedeutet, dass ein Drucker nicht automatisch eine verglelichbare Schriftart verwenden würde, wenn nicht genau dieser Font (Schriftart)  im Arbeitsspeicher des Druckers enthalten ist.

Das waren einige Anhaltspunkte, und nun bleibt tatsächlich nur das akribischeVergleichen einzelner Buchstaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eindeutig Arial, schau Dir die «1» in 12.00 Uhr und das «R» in Regeln an.

Was ich nicht sagen kann: das Foto ist leicht unscharf; es gibt eine Arialvariante mit gerundeten Ecken (Arial rounded) http://fontsgeek.com/fonts/Arial-Rounded-MT-Regular

Hoffe das hilft Dir weiter 😎

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht mir aber ganz nach Arial aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht Verdana oder Times ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Helvetica ist immer recht ähnlich, aber vllt. nicht rund genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher weißt du, dass es nicht Arial ist. Ich denke nämlich doch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?