Hat jemand ein Rezept für Spinatsuppe mit Tiefkühlspinat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo hotelmama,

zuerst kann ich Dir den TK-Spinat(Bio) von Aldi empfehlen, den einfach in einen Topf geben und mit Brühe ansetzen nach Deinem Geschmack (Gemüse o. Huhn), aufkochen lassen, anschließend mit feingehacktem Knoblauch, Muskat, Salz und Chili würzen, auf kleiner Flamme vorher gestellt zum weiterköcheln, dann noch für die fettarme Variante 4% Kondensmilch dazugeben und selbst entscheiden ob Du es dicker magst ( einfach je nach Menge Mehl mit kaltem Wasser anrühren- bevorzuge ich, weil keine Zusatzstoffe) oder fein , halt pürieren. Finde es persönlich angenehmer, wenn ich noch spüre, was ich zu mir nehme...Das war es schon,nochmal abschmecken und fertig. Genaue Mengenangaben kann ich Dir jetzt nicht geben, da ich immer nach Phantasie koche, vielleicht viel Spass beim ausprobieren...Achja, es passen wunderbar fürs Auge, auch Geschmacklich beim Anrichten ein paar feine geräucherte Lachsstreifen dazu...VG

http://www.huttenhilfe.de/rezept-spinatsuppe_228.html Guten Appetit.

Upps falscher Link http://www.huettenhilfe.de/rezept-spinatsuppe_228.html

0

http://www.chefkoch.de/rezepte/132281056956579/Cremige-Spinatsuppe.html

Was möchtest Du wissen?