Hat jemand ein Patent auf die Form des Toilettenpapiers?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Aus der englischen Wikipedia, Artikel "Toilet paper":

mid 1880s: The A. P. W. P. Co. now has patents for the toilet paper roll that would become the standard (Mitte der 80er patentiert APWP die Klorolle, die später zum Standard wird). Patente laufen ja zum Glück nach ein paar Jahrzehnten aus, sonst müssten alle Hersteller heutzutage Lizenzgebühren zahlen.

Und wenn wir schon mal beim Thema sind: DIN 1385 schreibt vor, mit was für "Prüfkörpern" bei Klo-Funktionsprüfungen die menschlichen Fäkalien simuliert werden.

http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Normpruefkoerper_DIN_1385.png

Sehr gut! DH!

0

Das perforierte Toilettenpapier auf Rollen, wie wir es heute kennen, stammt aus dem späten 19. Jahrhundert. 1880 entstand die British Perforated Paper Company. 1890 stellte die Scott Paper Company Toilettenpapier auf Rollen her.

In Deutschland gründete Hans Klenk 1928 in Ludwigsburg die erste Toilettenpapierfabrik. Damals bestand eine Rolle aus 1.000 Blatt rauen Krepppapiers. 1958 verbreitete sich - aus Amerika kommend - das weichere Tissue-Papier, das auf der Haut viel angenehmer als das Krepppapier ist.

Vermutlich ist die einfach nur genormt von der EU? wäre ja unpraktisch wenn die einen die dicker die andern dünner sind und gar nicht alle auf die halter passten. Außerdem normt die EU doch alles, so gar den krümmungsgrad von importierten bananen :P

http://depatisnet.dpma.de/DepatisNet/depatisnet?window=1&space=unknown&content=index&action=index&session=c23b66f330d8e54a55b32f454a84ad12ace50b124db3&stamp=74451

das ist ne patentsuche... :)

Kaum. Es gibt ja verschiedene Formate.

Ja,Rittersport,Quadratisch,praktisch,gut!

geht doch,oder?., :-)

0

schau mal beim patentamt http://www.dpma.de/

Was möchtest Du wissen?