Hat jemand ein paar gute tipps, wie ich doch noch schlafen kann, obwohl ich aufgeregt bin?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Trink dir eine heiße Milch. Mich persönlich hat sie immer beruhigt. Mach dir keinen Kopf wegen des Referats. Ich habe sie auch immer gehasst. Aber morgen um die Zeit hast du bereits alles hinter dir. Versuch dich mit anderen Gedanken abzulenken. Beispielsweise deine Wochenendplanung! Denk an etwas das Spaß macht oder denk dir eine Geschichte aus. Richtig ausgefallen und absolut Banane. Damit lenk ich mich meist ab und schlafe kurz darauf mit guter Laune ein. Nimm bloß keine Medikamente oder ähnliches. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was auch vor dem Referat direkt hilft, ist tiefes Ein- und Ausatmen.

Jetzt hilft es - ohne Licht und Technik im Bett - die Muskeln solange an- und entspannen bis der Körper ermüdet.

Mehr dazu unter https://www.palverlag.de/muskelentspannung-jacobson-durchfuehrung.html

Und, schläfst du schon? ;-)

Gute Nacht seniorix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trink eine Tasse warme Milch mit Honig. Dadurch kann ich immer viel besser schlafen wenn ich aufgeregt bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem dies sicher nicht eine Ausnahme sein wird, würde ich raten, dass Du Dir einmal autogenes Training anschaust.

Die Regeln dafür kannst Du ergoogeln und sind in wenigen Minuten gelernt.

Denn dies hilft nicht nur einzuschlafen, sondern auch ruhig zu bleiben, wenn das von Nöten ist.

Meiner Meinung nach gibt es nichts besseres um zu lernen "cool" zu sein.

Ich drück Dir die Daumen für morgen und LG Silvie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

20 Mal lange einatmen und die Luft bei jedematemzug ca 15 sekunden anhalten, danach schläfst du sicher besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hörbuch zum Einschlafen.

Bei einer spannenden Geschichte kommt man sofort auf andere Gedanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Augen zu und alle Geräte aus und einfach einschlafen. Denk dabei an etwas schönes und schon fallen dir die Augen zu. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trink wasser, öffne das Fenster, wenn es zu stickig ist. Wenn es Sachen gibt die du zu morgen nicht vergessen möchtest, schreib sie auf einen Zettel, denn sie halten sich wach.

LG
Pablo Escobar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir so Sorgen, wegen des Referates machst, dann übe es noch ein- zweimal, dann bist du vielleicht beruhigter. :)

Aber mach dir keinen Kopf, es geht fast allen so. Lenk dich ein bisschen ab. Vielleicht bisschen YouTube oder was lesen, bis du einschläfst. :)

Viel Glück!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck YouTube i-was ruhiges ein lets play oder sonstiges und leg dich hin i-wann wirst du einschlafen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?