Hat jemand ein gutes Gemälde für eine Bildbeschreibung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Musicos con mascaras hab ich mal gemacht. Es eignen sich aber alle Bilder von Dalí :) Das mit den Uhren und  dem toten PFerd hab ich auch mal gemacht, das ist wirklich gut zum Interpretieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Punjizz33
01.05.2016, 14:29

Okay. Danke für die schnelle Antwort.^^ Mal schauen, ob ich das Bild benutze.

1

Hallo,

Tipps und Wendungen zu englischen Bildbeschreibungen findest du unter folgenden Links:





- ego4u.de/de/cram-up/writing/picture-description

Hier findest du auch Links zur National und Tate Gallery London und zum Metropolitant Museum of Art.

- fosbosenglisch.de/new/

- englisch-hilfen.de/en/words/describing_pictures.htm

Die wichtigsten Zeitformen in einer englischen Bildbeschreibung sind das Present Progressive / Continuous (dynamic verbs: actions); für die Beschreibung, was auf dem Bild geschieht) und das Present Simple ( stative verbs: Verben des Sagens; für die Aussage; say, tell, ask, seem usw.)



Achtung :



auf dem Bild / Foto heißt in the picture / photo



Das wird gerne falsch gemacht!



:-) AstridDerPu






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?