Hat jemand ein gutes einfaches Kuchenrezept?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Such dir das Grundrezept für Rührteig aus dem Internet raus und ergänze den Teig wie du möchtest. Oder nimm tatsächlich eine Backmischung aus dem Supermarkt.

Ich habe immer Rührteig auf dem Blech ausgebreitet und Apfelschnitze drauf gegeben. Und Rosinen und Mandelsplitter draufgestreut. Das geht auch richtig einfach:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein einfaches Rezept: einen Becher Schokoladecreme gekauft, den Inhalt in eine Schüssel geben und den Becher auswaschen-trocknen denn der ist das Maß. Ein Becher Zucker zwei Becher Mehl und ein halber Becher Öl halb und halb mit Milch und 1 vanillzucker zugeben, alles ca 3 min. durchrühren, in eine gefettete gebröselte Form geben. Eine Stunde bei 170 Grad klappt immer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte da ein super leichtes aber extrem schmackhaftes Rezept, aus nur 4 Zutaten für dich. Als ich diesen Kuchen in die Arbeit mitbrachte, wollten gleich mehrere das Rezept, und seitdem gibt es den hier öfters: 

8 Eier(M) mit 250g Zucker verrühren.

400g Haselnüsse mit 1/2 Päckchen Backpulver mischen und dazugeben.

Nach belieben Schokoraspel dazugeben, braucht es aber für den Geschmack nicht wirklich ;) 

Bei 180 Grad ca. 60 Minuten backen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr einfach ist die Paradiescremetorte:

400ml Sahne, 1 Paket Paradiescreme (z.B. Schokogeschmack), 250g Sahnequark, 1 fertiger Tortenboden, Bananen, Schokostreusel

Schneide die Bananen in dünne Scheiben und verteile sie auf dem Tortenboden. Dann gibst Du in einer hohen Schüssel das Paradiescremepulver in die Sahne und schlägst das ganze auf höchster Stufe etwa 3min, bis es fest ist. Dann hebst Du den Sahnequark darunter und verteilst die Masse gleichmäßig über den Bananenscheiben. Obendrauf mit Schokostreuseln verzieren und kalt stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ciara1995
26.04.2016, 10:27

vielen Dank :)

0

Ich liebe den Pornokuchen, der ist super einfach und lecker, wundere Dich nicht, wenn so wenig Mehl im Schokokuchen ist, das ist ok. Ich poste eimal das Rezept. Die meisten finden den Namen auch cool :-)

http://backrezepte-blog.de/backen/ein-zartschmelzender-traum-von-schokoladenkuchen-der-pornokuchen/

Was ich Dir von dieser Seite auch empfehlen kann ist so ein Schokokuchen mit Apfelmuss und Mandeln drüber. Ich schau mal nach und poste den Link

Der hat den Vorteil, dass er sich gut transportieren lässt und ein Blechkuchen ist, da würde die Menge auch passen, denke ich mal

http://backrezepte-blog.de/backen/schoko-apfelkuchen-schokoladenkuchen/

Die Rezepte sind ausführlich und für Anfänger. Ich bin auch nicht so der Back-Mensch, aber damit komme ich klar

Viel Erfolg und herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag vorab :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ciara1995
26.04.2016, 10:37

Vielen Dank! Der Pornokuchen klingt wirklich lecker. Ist der wirklich sooo extrem süss? Oder einfach voll lecker?

0

1 tasse echter kakao
1 tasse öl
1 tasse milch
4 eier
2 Tassen Zucker
1 pck vanileezucker
1 pck Backpulver
1,5 tassen mehl
1) eier und zucker, vanileezucker
2) milch, mehl, Backpulver, öl
3) restliche zutaten
Vermischen zu nem teig
175 grad 55min + 10min bei 155 grad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Margarine
200 g Zucker
180 g Mehl
3 Ei(er)
2 TL Backpulver
200 ml Milch
45 g Kakaopulver
45 g Kokosraspel
50 g Schokostreusel
evtl. Schokoglasur
Zubereitung

Die Margarine mit dem Zucker schaumig schlagen. Danach die Eier unterrühren. Anschließend Mehl, Backpulver, Milch, Kakao, Schokostreusel und Kokosraspel hinzugeben und alles gut verrühren.

Die Masse in eine gefettete Form gießen und bei 180° im Backofen 60 min. backen.

Nach Belieben den Kuchen mit Schokolade glasieren

(die Kokosraspeln kann man auch weglassen, schmeckt genau so gut)

lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maeeen
26.04.2016, 10:30

200g Margarine

0

Kaufe Dir eine Fertigbackmischung, das klappt immer und schmeckt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ciara1995
26.04.2016, 09:59

Hab ich mir auch schon überlegt, würde aber gerne selbst einen machen.

0

Was möchtest Du wissen?