Hat jemand die Geschichte parat?

2 Antworten

Entweder du kaufst es dir oder leihst es dir aus.

Blornas als reiche Kommunisten?

Da meine zuvor gestellte Frage u.U. nicht ganz eindeutig formuliert ist, hier mein neuer Versuch.

Im Werk "Die verlorene ehre der katharina blum" von heinrich böll ist am ende des 23. Kapitels von den blornas die rede. Falschaussagen werden genutzt um frau blorna als rote trude zu bezeichnen und den hubert blorna als machmal links orientiert (-->indirekte anschuldigung kommunisten zu sein). Im direkt darauffolgenden satz heißt es ehepaar blorna vor luxusvilla und swimmingpool. Was zuvor schon einmal geschrieben ist. Inwiefern lãsst aich das vorgehen der zeitung erklãren, denn kommunismus und reichtum bzw privateigentum passen doch nicht zusammen.

Würde mich rießig über eine hilfreiche Antwort freuen, da mir auch in meinen analyse büchern die antwort auf diese frage nicht klar wird....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?