hat jemand die Erfahrung gemacht, eine Umfrage über Weinkonsum?

1 Antwort

Viele "Umfragen" werden als solche deklariert, weil es gesetzlich verboten ist, Werbeanrufe ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Angerufenen zu tätigen. Wenn du die Telefonnummer der Dame hast - vielleicht war sie auf deinem Display - , kannst du sie bei der Bundesnetzagentur melden.

http://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/UnerlaubteTelefonwerbung/unerlaubtetelefonwerbung-node.html

Die Masche mit dem Wein ist mir neu. Vielleicht funktionieren die alten Maschen mit "Gewinnen" in Form von Reisen usw. nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?