hat jemand die Erfahrung gemacht, eine Umfrage über Weinkonsum?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Viele "Umfragen" werden als solche deklariert, weil es gesetzlich verboten ist, Werbeanrufe ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Angerufenen zu tätigen. Wenn du die Telefonnummer der Dame hast - vielleicht war sie auf deinem Display - , kannst du sie bei der Bundesnetzagentur melden.

http://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/UnerlaubteTelefonwerbung/unerlaubtetelefonwerbung-node.html

Die Masche mit dem Wein ist mir neu. Vielleicht funktionieren die alten Maschen mit "Gewinnen" in Form von Reisen usw. nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?