Hat jemand dafür eine sinnvolle Erklärung?! (luzides träumen...)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

warum sie meinen, es sei ein Traum, kann niemand erklären. Das liegt in der Vorstellungskraft jedes Einzelnen, und ich nehme an, du bist der Einzige dem sowas wirklich passiert.

Luzide Träume sind wissenschaftlicher nur äußerst bedingt erklärbar, aber eines steht fest: Sie entspringen, wie nahezu jeder Traum, lediglich aus deiner Fantasie. So gehen in sie die Vergangenheit deiner Selbst ein.

Ich weiß ja nicht, ob es für dich eine Art Erlebnis gab, die die Lebenden von den Toten unterschied. Eventuell hast du am Grab eines Verstorbenen Verwandten gebetet in der Richtung, du vertrauest ihm mehr als Anderen?

Es wäre eine Hypothese, aber ganz im Ernst: Wissenschaftlich kann man es nicht erklären

Flupp66 29.10.2012, 18:41

Luzide Träume sind wissenschaftlich schon längst bewiesen, sogar ausreichend genug ;-))

0
Nascalt 29.10.2012, 18:45
@Flupp66

Und was ist die Erklärung für ihr Wissen, dass es ein Traum ist?

0
KaeseBiskuit 01.11.2012, 14:48
@Flupp66

dass sie wissenchaftlich bewiesen sind, ist mir schon klar. Nur das warum, dass was darin passiert, das ist unklar

0
Nascalt 29.10.2012, 18:43

Wenn ich wieder luzid bin und der Verstorbene da ist, dann frage ich ihn mal, bin mal gespannt, was er dazu meint. ;)

0

wenigstens hast du es geschafft luzid zu sein, ich arbeite noch dran :)

Nascalt 29.10.2012, 18:41

Ja, ich hatte es ewig nicht mehr geschafft :). Aber du schaffst das auch noch ;).

0

Du kannst die Frage ja mal im Klartraumforum.de stellen. Eine wirklich gute Frage.

Das einzige, was mir jetzt einfallen würde wäre, die Person im nächsten Klartraum einfach zu fragen.

Nascalt 31.10.2012, 11:24

Ja... Mir ist heute im Traum nur einmal eingefallen, dass es ein Traum ist und zwar in einer Szene, wo mein Bruder und ich Angst hatten, ich sagte ihn, es ist nur ein Traum und er braucht keine Angst zu haben, aber er hörte darauf nicht. Und ich habe vor dem einschlafen gedacht, dass der Verstorbene in mein Traum kommen soll und vor mir sein soll und kurz grinsen soll ... Weil ich hatte irgentwie gedacht, ob der das wirklich sein könnte ^^. Naja und im 2. Traum war es so, dass alle Familienmitglieder von ihn träumten, und ich glaube mein Bruder träumte das mit dem grinsen. Wir hatten Bilder davon und kurz war er vor mir und grinste kurz... Also wir konnten ihn praktisch aus dem Bild holen oder sowas... Dann stand etwas hinter den Bildern aus den Träumen...Und hinter diesem Bild stand mein Geburtsdatum und noch was anderes, ich glaube es war seine Schrift...Auf einem anderen Bild stand auch mein Geburtsdatum. Ich frage mich jetzt aber, ob ich mir das in mein Kopf setzte oder ob er das wirklich war?!? Am besten ich probiere das heute nochmal aus xD.

0
emoscreamo 01.11.2012, 14:12
@Nascalt

Klingt auf jeden Fall spannend, was du erzählst. Da könnte man fast ein Buch darüber schreiben.

0

Was möchtest Du wissen?