Hat jemand Charakter Ideen für eine Harry Potter FF?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man kann schlecht irgendwelche Charaktere erfinden ohne zu wissen worum es wirklich geht. Klar, 19 Jahre später sind dann Rose, James, Albus und Scorpius, aber in welche Richtung soll es gehen? Wie detailliert sollen sie sein?

Man kann als außen Stehender kaum für andere Charaktere machen. Teil des Prozesses ist es Charaktere zu entwerfen und das sollte man selbst machen. Immerhin arbeitet man mit den Charakteren und muss sie kennen.

Kleine Note am Rand: bitte, bitte, bitte benutze keine Kommas für Anführungszeichen. Dieser seltsame Trend unter deutschen Jungautoren ist mir suspekter als das Weglassen des Leerzeichens hinterm Punkt. Es ist falsch und spart keine Zeit. Wenn man das Anführungszeichen hinten schreiben kann, dann kann man es auch vorne schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kharon
06.09.2016, 01:54

Das mit den Kommas werde ich auch nie verstehen.

Wie kommt man da überhaupt drauf? Ich meine am Anfang weiß man sich nicht anders als mit Komma zu helfen, aber wenn sie die wörtliche Rede beenden haben die Leute dann plötzlich die Eingebung und realisieren, dass auf der 2 das Anführungszeichen liegt ... bis sie das nächste Mal Anführungszeichen benutzen, da haben sie es nämlich wieder vergessen.

0

Charaktere kommen, wie man sie im Buch benötigt...

Brauchst du Inspiration? Setz dich ins Café und beobachte Leute!

Ob die hübsche Frau, die grad rein kam schon immer so selbstbewusst war? Hat sie das von ihren Eltern gelernt (immer stark sein, keine Schwäche zeigen) oder ob etwas passiert ist in ihrem Leben?

Der Mann dort sieht so kränklich aus... ob er wohl nachts arbeitet um am Tage bei seiner kranken Frau sein zu können?

Und so weiter... schaff deine eigenen Charaktere. Wenn du selber bereits schreibst, dann solltest du bereits ein Repertoire an Charakteren haben und wissen, dass sich die Personen, die du schaffst, selbst entwickeln. :)

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mich ougonbeatrice nur anschließen: es ist deine Geschichte, die Charaktere müssen von dir kommen. Wenn du gerne die Charaktere anderer Menschen einbauen würdest, solltest du eine Mitmach-Fanfiction erstellen, wo die Leute ihre jeweiligen Charaktere bei dir einschicken können damit sie dann in deiner FF vorkommen.

Da deine Geschichte ja 19 Jahre später spielt gehe ich davon aus, dass du Charaktere für die Next Generation suchst. Da kannst du recht einfach Charaktere erfinden, da ja viele von Harrys Schulkameraden zur gleichen Zeit wie er Kinder gehabt haben werden.

Pansy, Blaise, Goyle, Seamus, Dean, Lee Jordan, Oliver Wood, die Patil-Zwillinge, Cho Chang, Theodore Nott, Millicent Bulstrode ... um mal ein paar zu nennen.

Die können sich gegenseitig geheiratet haben, aber auch unbekannte Zauberer/Hexen oder sogar Muggel. An den Häusern und Charakteren der Eltern kannst du dich ja orientieren, wenn du ihre Kinder entwirfst. Das macht es denke ich leichter, sich inspirieren zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?