Hat jemand bereist Erfahrungen mit dem neuen Anbieter DISCOPLUS?

3 Antworten

Der niedrige Preis ist verführerisch- sicher, aber man zahlt es im Nachhinein um ein Mehrfaches drauf. Unseriöses Geschäftsgebaren ist bei discoplus Programm. Man kann z.B. keine E-Mail hin schicken, sondern nur online auf einer Website Nachrichten eingeben, über die man dann natürlich keinen Nachweis hat. Man glaubt, man hat Zusatzleistungen gekündigt ( mit der Einfachheit wird geworben ) und Monate später macht discoplus dann die Rechnung auf und behauptet dann, man könne den Vertrag oder die Zusatzleistungen (z.B. Internetflat) nur kündigen, wenn zunächst das Konto mit den Gebühren ausgleicht, die man gar nicht verursacht hat. Dieser Umstand ist aber in den Geschäftsbedingungen gar nicht vereinbart . Ganz übel wird es, wenn man z.B. merkt dass man in einem O2 Funkloch lebt und den Vertrag widerrufen möchte ( so ging es mir leider).Der Widerruf der Bestellung ist nur online einzugeben und wird somit natürlich gänzlich ignoriert. Einen Nachweis hat man nie, denn selbst auf Einschreiben reagiert man mit einer frechen E-mail und antworten lässt es sich dann wieder nur über die Online-Eingabe (ohne Nchweis und ohne Rückantwort). Wenn man etwas telefonisch mit discoplus besprechen möchte, kann man das gerne für €0,49 ct/min aus dem Festnetz tun. Zunächst wird man bis zu 20min auf eine Warteline geschoben und dann vom Operator auf den Internetauftritt verwiesen. Ich kann nur jedem dringend von diesem Provider abraten.

Ich habe mir die Discoplus Prepaidkarte mit Rufnummerwahl bestellt. Für die Rufnummerwahl habe ich 25 Euro überwiesen. Einen Vertrag oder eine Simkarte habe ich leider nie erhalten. Jedoch wurde mir dann noch per Lastschrift 9,95 Euro und 15,00 Euro abgebucht. Als ich dieses mehrmals reklamierte aber keine Antwort bekam, habe ich mein zweiwöchiges Widerspruchsrecht in Anspruch genommen und meine Bestellung storniert. Bis heute wurde mir jedoch nur die Hälfte meiner Kosten erstattet, obwohl mir nach dem Recht eine vollständige Erstattung zusteht. Auf meine Bitte nach vollständiger Erstattung wird nicht reagiert. Ich habe mittlerweile gegen die Eteleon Gmbh Strafanzeige erstattet. Fazit: Ich habe viel bezahlt und keine Gegenleistung erhalten.

Finger weg!!!! Ist eine Verarsche. Haben mit meinem Freund mal 2 Karten bestellt. Was ich natürlich von Anfang an sehr komisch fand, dass man die Bankverbindung angeben musste. Alles schön und gut, haben mit meinem Freund gemacht...Haben die Karten ca. 1 Monat genutzt, dann hatte mein Freund nicht ausreichend Guthaben auf dem Konto, dass sie es gar nicht abbuchen konnten, dann kam eine Mahnung per Email, dass sie noch zu 15,00 EUR, 10,00 EUR Rücklastschriftgebühren verrechnet haben. Und es hiess ja am Anfang man bekomme 50,00 EUR Startguthaben, was sich, wie es sich rausgestellt hat, über ca. 3 Monate rausgestreckt hat. Mein Freund hat natürlich nur 1. mal die 15,00 EUR bekommen, da er ja nicht ausreichen Bankguthaben hatte. Habe bestimmt 5 Email diesbezüglich an DiscoPlus geschrieben...Keine Antwort....Es kamen nur Emails, dass mein Freund die 25,00 EUR überweisen soll. Habe dann dort angerufen, wurde erstmal durch die Leitungen geschmissen. Auf der Homepage steht ja, dass man das Guthaben manuell aufladen kann, aber man kommt erst gar nicht zu Service rein. Die Mitarbeiterin hat gemeint wir sollen das Geld überweisen. Habe gesagt, ich überweise kein Cent, weil es nicht rechtens ist, was sie machen. Dann meinte die Frau am Telefon darauf: "Gut, dann steht ein Inkassounternehmen vor ihrer Tür!" Und das soll ein seriöses Unternehmen sein? Dass sie den Kunden drohen? Ist ziemlich frech!!! Auf jeden Fall haben wir die Karten weggeschmissen und DiscoPlus hat darauf von dem Konto von meinem Freund 45,00 EUR abgebucht... Da wir keine Rechtsschutzversicherung hatten, habe ich es gelassen, mich rechtlich irgendwo unterstützen zu lassen. Was natürlich blöd war, aber jetzt bin ich drüber weg. Und hoffe es lesen alle und dieser Drecksladen wird geschlossen. Mit freundlichen Grüßen PLaStiK

Was möchtest Du wissen?