Hat jemand bei einem Streetka schonmal die Zündkerzen gewechselt??

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beim Streetka noch nicht aber der Motor ist ja auch in anderen Ford Modellen verbaut !

Was willst du wissen ?

 

Weil das hier etwas eigen ist. Die Kerzen sind, nicht ungewöhnlich aber auch nicht toll, an der der Rückseite des Motors verbaut.

Um an die Kerzen zu kommen muss man zuerst das Hitzeschutzblech des Auspuffkrümmers abbauen, wozu der Stecker der Lambdasonde entfernt und durch ein kleines Löchlein, das wohl eigentlich nur für die Größe der Sonde gedacht war, gefummelt werden muss.

Erst dann kann man die "blechgemantelten" Kerzenstecker, die tief und in 45° nach vorn geneigtem Winkel angebracht sind erreichen.

Da man das ganze ja, im allgemeinem, bei warmgefahrenem Motor macht. Ist die Prozedur schon etwas umständlich.

0

Ja.

Von Wechsel her ist das nicht anders als bei anderen Autos auch.

Aber der Streety ist da ein bischen eigen, was Zündkerzen und Zündkabel angeht.

Ich kann da nur Motorcraft (Ford Original) oder BERU empfehlen.

Danke, BERU sind bestellt und kommen morgen.

0
@Gunni70

Was höchstens noch interressant wäre zu wissen: Kerze Nummer 4 ist ja am beschissensten zuerreichen und war auch nur "handfest" angezogen.

Wie man an der Verschmutzung erkennen konnte war die Kerze nur mit dem halben Gewinde eingeschraubt.

Es scheint ja, da nun alles wunderbar funktioniert, nicht zu Schäden gekommen zu sein.

Ich habe mir aber mal auf Google Bildern so einen Kopf angeschaut, er hat ja nur ein direkten zylindrischen Kerzenausgang im Kopf.

Es stellt sich die Frage ob dieser anschmelzen kann.

0

Ja, wieso?

Was möchtest Du wissen?