Hat jemand auch so ein Kilo problem?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Darauf kann man pauschal nicht antworten, denn Du erzählst nichts darüber was du isst, wie viel du isst und wann du isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zu wenig isst stellt sich der körper auf Lebensmittelknappheit ein. Er verwertet die Nahrung die er bekommt viel effektiver. Isst du dann das falsche so legst du zu, auch wenn du unter deinem tagesbedarf bedarf bleibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
joangf 09.10.2017, 09:50

Könntest du mal bitte erklären, was im Körper genau passiert, damit die Nahrung bei Nahrungsmangel effektiver verarbeitet wird?

0
MiezeKatzchen 09.10.2017, 09:57

Ich bin doch kein Arzt?! Du googelst dir entweder irgendwas unwahres selber zusammen oder gehst zu einem ernährungsberater/ Arzt

0

Das hört sich für mich so an als ob du deine Ernährung überhaupt und rein gar nicht unter Kontrolle hast und nicht weist was du machst.

Wenn du deinem Körper mehr Energie zuführst als er braucht nimmst du zu.

Wenn du weniger zu dir nimmst als dein Körper verbrennt nimmst du ab.

Das ist bei JEDEM Menschen und JEDEM Organismus auf unserem Planeten so.

Der Faktor wie gut du Nahrung verwertest kann natürlich beeinflust werden. Beispielsweise durch Erkanungen, Stoffwechselprobleme etc.

Wie ernährst du dich den normal? So wie sich das Verhalten deines Körpers anhört ist dein Stoffwechsel komplett aus den Fugen geraten. Ernähre dich für 5-6 Wochen einfach normal! Dann sollten solche komischen Schwankungen auch Geschichte sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist so erstmal nicht nachzuvollziehen. Da müsdtest du mal konkret werden und auch mal eine zeitlang bei deinem Ernährungskonzept bleiben. 

Wahrscheinlich liegt es einfach nur an Schwankungen im Wasserhaushalt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war das mal ganz ähnlich.

Jetzt noch eine Frage: Wird es Dir hin und wieder schwindlig?

Lass Dich mal untersuchen. Es könnte sein, dass Du unter einer Hyperinsulinaemie leidest.

Plötzlich hatte ich zugenommen, obwohl ich nicht übermäßig gegessen hatte und sogar sehr viel Sport machte. Es wurde bei mir dann eine Hyperinsulinaemie festgestellt!

Sollte man bei Dir ganz genau das feststellen, schreib mich an. Du bekommst dann von mir viele Tipps, da ich mit dieser Krankheit seit über 30 Jahren lebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Aynisa2014 09.10.2017, 09:48

Genau so ist... das werde ich nachgehen...

1

Wenn du wenig/sehr wenig isst, schaltet der Körper auf Notbetrieb und speichert alles was er kriegen kann. Wenn du mehr/viel isst kommt der Motor richtig in Schwung weil anscheinend genug da ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ergibt keinen Sinn
Vielleicht erscheint es dir so wegen schlechter und unregelmäßiger Ernährung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du isst falsch und hast anscheinend kein Gefühl, für gesunde Portionen. Du solltest mal mit deinen Eltern darüber sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast keinen Plan von Ernährung und kein Gefühl für deinen Körper. 

Schreib dir mal 2 Wochen lang jeden Tag die Kalorien auf die du zu dir nimmst und steig jeden Tag auf die Waage. Dann erkennst du die richtigen Korrelationen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch ideal?

Dann esse doch soviel und so gut es Dir schmeckt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?