Hat jemand 2 Fehlgeburten gehabt und danach noch ein gesundes Baby bekommen?Verzweifelt..

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Erstmal, möchte ich Dir sagen, dass es mir sehr leid tut, was dir passiert ist. Es ist nicht schwer damit fertig zu werden, darüber zu reden und damit leben zu müssen. Meine Freundin hat 4 gesunde Kindern. Dazwischen hatte sie aber 4 Fehlgeburten, nun ist sie mit dem 5ten Kind schwanger. Halte durch, vermeide jeden Stress! Alle Sportarten sind übrigens auch nicht geeignet. Lass dich notfalls von der Arbeit freistellen, hab ich auch getan, da ich in der letzten Schwangerschaft ständig Blutungen hatte. Halte durch und gebe nicht auf, auch für deinen Mann wird es mit Sicherheit nicht leicht sein. Redet drüber und gebt euch gegenseitig Zeit damit fertig zu werden! Ich wünsche Euch von Herzen alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

möglich ist es. eine bekannte hatte 4 fehlgeburten. und am ende hatte sie 4 gesunde kinder. aber zuerst eben die 4 fehlgeburten. viel ruhe in den ersten 12 wochen. arbeiten würde ich nicht. und schauen das du keinen sport machst in den ersten 12 wochen, wenn du dazu tendierst das baby zu verliehren. ja manchmal ist das leben ungerecht, ich kenne eine die raucht sooo viel, auch marihuanna und das durch die schwangerschaft durch.... gesundes kind und keinen einzigen schwangerschafts streifen. geburt 4 stunden... tja. da dachte ich mir nur noch die welt ist echt total gemein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich habe 2 gesunde Kinder, zwischen den beiden hatte ich 4 Fehlgeburten nacheinander, als ich dann nicht mehr schwanger wurde, habe ich in eine Kinderwunschpraxis gewechselt und dort wurde festgestellt, daß ich u.a. eine Gerinnungsstörung habe (diese wird von einem speziellen Doc festgestellt, zu dem man nicht so ohne weiteres kommt, nur über so eine Praxis eben). Das heißt, ich habe jedesmal, wenn ich schwanger war eine Thrombose in der Gebärmutter entwickelt, welche das Kind abgehen lies. Als man das wußte habe ich, als ich wieder schwanger war, jeden Tag (bis 6 Wochen nach der Entbindung) Heparin gespritzt und jetzt habe ich eine gesunde Tochter von unterdessen schon 19 Monaten. Lass Dich mal genauer untersuchen, vielleicht liegt auch eine andere Ursache vor, von der niemand weiß. Oder es ist tatsächlich, so schlimm wie es klingt, die natürliche Auslese. Denn bis zur 12 bzw. 15. SSW gehen die Kinder ab, die eine Behinderung haben oder einfach anderweitig nicht lebensfähig sind. Ist bitter, ich weiß. Lass Dir Zeit und lass Dich gründlich untersuchen. Ich wünsche Dir alles, alles Gute, daß Du auch bald feste rumkugeln darfst und dann nach 10 Monaten dann Dein Baby in Deinen Armen halten darfst :-)Liebe Grüße Bummelchen73

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clautschy86
10.05.2010, 15:47

danke für die lieben Worte. So was baut mich ungemein auf Auch wenn ich noch 5 Fehlgeburten hätte, ich gebe für meinen kleinen Engel alles und jede Frau die sich Kinder wünscht, kann das verstehen Es tut "gut" zu wissen, dass es Frauen gibt die das gleiche durchgemacht hat, obwohl man sowas natürlich niemanden wünscht!

0

Ich kenne auch jemanden, der vor dem ersten Baby 3 Fehlgeburten hatte und jetzt ein gesundes, mittlerweile 3 jähriges Kind hat und jetzt wieder hochschwanger ist. Nur Mut das wird schon! (Hatte auch eine Fehlgeburt und nun ein 9 monate altes süßes Baby!) Eine Freundin von mir hatte das auch, bei ihr waren hormonstörungen daran Schuld. Vielleicht gehst Du mal zum Heilpraktiker um das auszuschliessen? Viel Erfolg und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein das sie zuviel Sport machen oder zu viel stress in der Firma haben das schadet dem Baby auch.Natürlich haben sie eine chance auf ein gesundes Baby nur wenn du das nächste mal Schwanger bist mach nicht so viel Sport und hab nicht so viel Stress;). LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clautschy86
09.05.2010, 08:43

Den Stress in der Firma kann ich leider nicht abstellen :) würd mich e freistellen lassen, nur so weit kam es erst gar nicht Sport machte ich in der Schwangerschaft nicht wirklich, nur davor. in der Schwangerschaft ging ich nur spazieren

0

Mit tut es sehr, sehr leid für dich. Ich hatte zwar keine Fehlgeburt, aber ich glaube, den Schmerz und die Enttäuschung kann jeder nach empfinden. Allerdings sollte dir eines klar sein: wenn du beide Kinder so früh verloren hast, waren sie mit großer Wahrscheinlichkeit nicht lebensfähig oder wären schwerstbehindert zur Welt gekommen. Sicherlich ist ein Leben mit einem behinderten Kind möglich und man liebt es trotzdem von Herzen, aber eigentlich wünscht man sich doch nur das beste für seinen Schatz, und ob das Leben so lebenswert ist, wenn man nur an die Decke starrt, wage ich zu bezweifeln..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clautschy86
09.05.2010, 08:57

das sagt mein Kopf auch aber mein Herz kommt da nicht so richtig mit..

0

Natürlich kannst Du ein gesundes Baby bekommen.Ist der Grund warum sie abgehen abgeklärt?Werde innerlich ruhig wenn Du es Dir leisten kannst nicht zu arbeiten oder halbtags dann tu es.Setze Dich keinem Stress aus und denke nicht immer so negativ und verbanne die Angst,passiert etwas oder nicht.Ist leicht gesagt weiß ich.Finde Deine innere Ruhe,dann wird es schon klappen. Viel Glück und Gesundheit für Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Mutter hatte zwei Fehlgeburten und trotzdem 5 Kinder zur Welt gebracht. Ich glaube, die FG waren nach dem 1. und dem 3. (weiß nicht mehr genau, sie spricht nicht gern darüber).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fredric
09.05.2010, 13:48

PC-Problem;deshalb Hier: Konzentrier Dich nur auf das Baby! Arbeiten kannst Du immer! Auch Experten und Bücher sagen: Gerade die ersten drei Jahre sind für ein Kind wichtig! Nehm dich zurück mit z.B.'Stress in der Firma;weiterarbeiten bei Schwangerschaft'.Der Punkt ist: Positive Einstellung zur Schwangerschaft! Alles Gute! Das es bald wieder klappt;und dann wirst Du für das Kind da sein?!?!

0

Das ist aufjedenfall möglich. Ich spreche zwar nicht aus Erfahrung aber im Fernsehen kam mal eine Doku über eine Frau, die hat ich glaube 8 Fehlgeburten gehabt und als sie aufhörte zu hoffen hat sie gleich 2 gesunde Kinder, nämlich Zwillinge bekommen. Und ein drittes noch hinterher. Alles ist möglich, man darf sich nur nicht unter Druck setzen. Bei uns in der Bekanntschaft ist es ganz oft der Fall. Die die sich nicht darauf versteifen ein Kind zu wollen, die bekommen eins. Aber alle die sich so sehr eins wünschen, bei denen klappt es einfach nicht. Alles gute für dich, ich drück dir die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clautschy86
09.05.2010, 08:47

schwanger wurde ich immer Problemlos. Setze mich da eigentlich nie unter Druck. Nur wenn ich schwanger war freut ich mich halt total. Das macht aber glaub ich jeder, der sich ein Baby wünscht. das allein kann normal keine Fehlgeburt auslösen.. Hoff ich mal!

0

Na klar kannst Du noch ein Kind bekommen. Du bist nicht die erste mit 2 Fehlgeburten. Kopf hoch. Es ist sehr traurig, aber nicht hoffnungslos.

Versuche mal einen Kurs oder Seminar zur Stressbewältigung. Der meiste Stress kommt von innen, nicht von außen. Werde gelassener auf Deiner Arbeit. Die Freistellung ist das letzte Mittel, Du gefährdest Deinen Arbeitsplatz. Und da Du nie weißt, was kommen wird, halte ihn Dir warm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clautschy86
09.05.2010, 08:44

Mein Papa ist mein Chef Das wäre das kleinste Problem dorthin wieder zurück zu kehren. er würde mich sowieso in Frühkarenz schicken, weil er selber Angst hat, das es nochmal passiert

0

Wichtig ist jetzt, dass Du das jetzt verarbeitest und dann wieder neue Hoffnung schöpfst. Und dann sprich mit Deinem Arzt, der kann Dir am ehesten sagen, wie es für die Zukunft aussieht!

Aber ich denke mal, dass Du durchaus noch Chancen hast, manche Leute müssen sich ihr Babyglück schwer ertrotzen.

Alles Gute!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Clautchy!

Ersteinmal tut mir das sehr sehr Leid. Es ist sicher nicht einfach damit umzugehen,wo man sich doch so gefreut hat.

Ich bin mir sicher das du noch mehrere male die Chance auf ein gesundes Baby hast! Solltest du bald wieder schwanger werden, dann gib dir frei! Stress ist in den ersten Wochen Gift für deine Schwangerschaft! Was hast du denn für einen Beruf? Du sagst nämlich das du gerne arbeiten möchtest während der SS. Könnte man da nicht evtl. HomeOffice machen (kommt ja auf den Beruf an)?

Wie dem auch sei, ich wünsche dir von Herzen alles Liebe und Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clautschy86
09.05.2010, 09:34

ich bin im Telefonverkauf und arbeite im Büro.Kundenbetreuung Bestellungen aufnehmen und so weiter.. Das geht leider nur in der Firma

0

ich hatte eine in der 14 woche.

und eines meiner beiden kinder wollte auch in der 14 woche mit starken blutungen fast abgehen wegen deformierter gebärmutter - ist aber glücklicherweise durch viel liegen und magnesiumtabletten wieder "angewachsen"

also ich habe trotzdem 2 gesunde kinder bekommen nach vielen tränen und stress und hoffen und bangen.

bei dir wird es auch bald klappen! viel glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe 5 Kinder,und hatte zwischen den normalen Schwangerschaften 3 Fehlgeburten....Du solltest,ganz besonders in den ersten 3 Monaten nicht zuviel Stress haben.Du darfst auch hoffen,dass es irgendwann mal klappt,aber versprechen kann Dir das hier wohl keiner......Ich wünsche Dir , dass sich Dein Kinderwunsch erfüllt....VIEL GLÜCK !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clautschy86
09.05.2010, 08:47

Vielen Dank für die lieben Worte!

0

Hallo, liebes Clautschilein!

Ich habe eine Tochter, die jetzt bald ihr drittes Kind bekommt (im Juni).

Die hatte vor etwa 7 Jahren eine Eileiterschwangerschaft, danach 3 Fehlgeburten, bis sie dann vor 4 Jahren ihren recht munteren Sohn bekommen hat. Mittlerweile hat sich auch noch eine Schwester dazugesellt, das nächste Mädel kommt demnächst. Die Mama ist 33.

Ich wünsche dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?