Hat jedes Auto eine Zweimassenschwungscheibe an der Kupplung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallole zusammen das hängt vom Hersteller und dem jeweiligen Fahrzeug ab, weiterhin sind Leistung und Fahrzeuggewichte sowie der Komfort ein kriterium das Hersteller zu derart Teurern Zusatzeinrichtugen zwingt. Freiwillig machen das die Hersteller nicht sondern weil technische Anforderungen dies nötig machen. pauschal würde ich in einem Billgheimer kein ZMS erwarten.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 40 Jahren als Schrauber unterwegs . Meisterbrief

was macht es denn komfortabler,wenn zms vorhanden?

0
@pooooo

Hallole nochmal Die übertragungen von Anfahrmomenten wird erheblich gedämpft,spührbar gedämpft, dadurch entsteht weniger Stoßbelastung und das durchrutschen der Mitnehmerscheibe bei einsetzendem Kraftschluß wird reduziert was den Verschleiß reduziert undf die Standzeit der kupplung erhöht. Joachim

0
@jloethe

super, danke dir. Jetzt weiß ich wofür die da ist.:-)

0

Nein nicht jedes Auto hat ein Zweimassenschwungscheibe. Was für ein Auto meinst du eigentlich genauer

Ich tippe mal rein instinktiv auf einen VW-Bus T4 mit einem TDI-Motor.

Das ZMS fördert nict nur den Fahrkomfort, es ist auch der Gegenpart zum Schwingungsdämpfer der Kurbelwelle.

Ab spätestens vier Zylindern erfährt die Kurbelwelle verstärkte Torsionsschwingungen, die durch das ZMS gedämpft werden, die auch gedämpft werden müssen, sonst kann es zu grösserem Schaden kommen

Was möchtest Du wissen?