Hat jeder einen Zweitnamen in den Vereinigten Staaten!?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ist auch da nicht Pflicht, aber sehr beliebt. Auch, dass der dann abgekürzt wird, und immer dabei steht (hier werden ja Zweitnamen meistens gar nicht verwendet, sofern die nicht aneinandergehängt sind).

Blindi56 04.01.2013, 11:06

Früher gabs das hier ja auch, Name des Taufpaten, Vaters...eines Vorbildes.. kamen dazu. Hat evtl. einen etwas negativen Beigeschmack bekommen bei den vielen Wilhelms und Adolfs. Die Amis sind halt altmodisch.

0

Was möchtest Du wissen?