hat IT mit Computern was mit elektrotechnik zu tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt sogar typische Grenzbereiche wo Elektrotechnik und Informationstechnik sich eng berühren. Zum Beispiel wenn es um die Übertragung von binären Daten geht müssen typische Störungen, die es auf Leitungen oder auf dem Funkkanal durch spezielle Kanalcodierungen erkannt oder gar korrigiert werden. Auch die heute modern gewordenen Quadraturmodulationsverfahren haben nur den einen Zweck möglichst hohe Datenraten über billige Kupferzweidrahtleitungen zu drücken.

Zweites Thema ist das Speichern auf Festplatten oder DVD's. Nicht längst jedes Bit auf der Festplatte lässt sich immer so gefällig speichern wie man denkt. Da gibt es tote Inseln, die vom Betriebssystem umschifft werden müssen. Themen der Magnetisierung und Demagnetisierung gehören zum Urgestein der Elektrotechnik. Aber die IT muss sich bis heute mit den Effekten herumplagen, wenn ein Bit von selbst umkippt oder klemmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich hat es eher nichts damit zu tun. Es gibt aber den Zweig "technische Informatik", dort findest Du auch Elektrotechnik.

Innen drin haben Computer natürlich jede Menge Elektrotechnik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar hat das was mit Computern zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von njtrbrgbhrgfb
25.10.2016, 20:05

hat das was mit elektrotechnik zu tun?

0

Informationen und Mathematik
heutzutage ja bei elektronischer Datenverarbeitung

elektrische Datenverarbeitung auch wäre z.B. eine Kasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?