Hat ihr jemand was ins Getränk? Droge im Spiel?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

K.o. Tropfen waren es zumindest mit Sicherheit nicht, in Kombination mit Alkohol schläft man unumgänglich für mehrere Stunden ein. Und dass andere Drogen Fremden verabreicht werden ist mehr als unwahrscheinlich. 

Neben der Annahme, dass es einfach zu viel Alkohol war, kann es gut möglich sein, dass sie selbst bewusst Drogen konsumiert hat. Research Chemicals & synthetische Cannabinoide würden mir zu solch einem Kontrollverlust einfallen.

Klassische Drogen - abgesehen von Alkohol (!) - passen eher weniger zu der Beschreibung.

Gruß Chillersun

Natürlich könnte es sein das irgendetwas im Getränk war. Ich vermute es war Ethanol, welches sehr häufig verwendet wird um ins Getränke gemischt zu werden.

Ethanol hat schlimme Nebenwirkungen und kann auch tödlich sein.

Seid also beim nächsten mal vorsichtiger mit der Droge Ethanol.

PS: Ethanol ist besser bekannt unter dem Namen Alkohol.

Was war das?

Ich denke mal sie hat zu viel getrunken + Kopfschmerztablette oder ein Antihistaminikum, also eher etwas, was vermutlich die Wirkung des Alkohols getriggert hat und gleichzeitig eine leichte allergische Reaktion ausgelöst hat. Es ist wahrscheinlich, dass jemand ein Medikament nimmt und durch den Blackout des Mischkonsums die Einnahme vergisst. Bei einigen Mädchen die ich kenne, stellen sich durch Ibuprofen + Ethanol ähnliche Symptome ein. An klassischen missbrauchsfähigen Substanzen kommt da nichts offensichtlich in Frage. 

Ich kenne davon abgesehen auch keine Droge, die rote aufgequollene Augen verursacht (ohne allergische Reaktion).

Kann das sein?

Wüsste nicht warum so etwas nicht passieren kann. Da Drogen allerdings auch Geld kosten, will man durch die Fremdschädigung meist etwas erzielen. Da sie nicht einschlief oder jemandem ihre Wertsachen gegeben hat/ausgeraubt wurde, außerdem nicht im Krankenhaus aufgewacht ist oder vergewaltigt wurde,wäre eine mögliche Intention des Täters nicht aufgegangen. 

Das sagt uns das ihr keine/r etwas reingetan hat oder die Person hat(te) es einfach nicht drauf.

hey,

wahrscheinlich war es wirklich einfach ein bisschen zu viel Alkohol :) vielleicht hat sie auch vorher wenig gegessen, oder hatte allgemein keinen guten tag zum trinken erwischt. und die roten wangen sowie ein "aufgedunsenes" gesicht sind normal nach zu viel akohol. und noch dazu hatte sie einen Filmriss, was auch nix seltenes ist :D

du kannst dir wirklich sicher sein, dass da nix anderes im spiel war. und  vor allem sensible Mädchen reagieren nach meiner Erfahrung nach viel Alkohol oft über...;)

vinnie 

Ins Getränk geschüttet werden ja meistens nur GHB oder so, also dass man einschläft und sich dann am nächsten Morgen an nichts mehr erinnert. (Warum Leute das machen sollte ersichtlich sein). 

Kann sich deine Freundin denn noch an die Party erinnern?

Nina191214 04.01.2016, 14:23

Nein, kein Stück Erinnerung

0
MrHilfestellung 04.01.2016, 14:24
@Nina191214

Es kann natürlich theoretisch sein, dass jemand etwas in ihr Getränk getan hat. Für mich hört sich das aber eher so an als wäre sie einfach sehr betrunken gewesen.

0

alles was einem normalerweise ins getränk gemischt wird (benzos oder ghb/gbl) wars schonmal nicht.

dann wäre sie einfach nur weggepennt und wüsste von nichts mehr.

------------------------

das man nach drogenkonsum aussieht als hätte man drogen genommen ist irgend wie normal, findest du nicht? also weiß ich nicht was du daraus schließen willst. alkohol ist nunmal eine droge.

------------------------

das klingt einfach sehr nach alkohol. nur weil er legal ist, ist er noch lange nicht harmlos oder die wirkung gut abschätzbar.

Klar war eine Droge im Spiel und die nennt man Alkohol.... Einige müssen es wohl erst so lernen, dass halt auch "legale Drogen" nicht ungefährlich und unberechenbar sind.

Kann sie sich an gar nichts mehr erinnern?

Was möchtest Du wissen?