Hat Hitler je aktiv einen Menschen getötet, und nicht nur angeschafft, sie zu töten?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich gehe davon aus, dass er als Infanterist im 1. WK diverse Menschen getötet hat /töten musste, und man weiss, dass er Eva Braun, Blondi (seinen Hund) und sich selbst getötet (erschossen + Zyankali) hat.

Aber er hat aktiv dafür gesorgt, dass Millionen Juden, Homosexuelle, Kommunisten usw. in den deutschen KZ's einen grausamen Tod fanden und vorher noch monatelang gefoltert wurden (schwere körperliche Arbeit, (fast) ohne etwas zu Essen)

stimmt, ich hab den 1. wk nicht bedacht, aber ich hab an exekutionen gedacht oder so, ich weiß 

0

Im Ersten Weltkrieg hat er als Soldat sicherlich getötet.

Aber ansonsten hat er -soweit man weiß- niemanden außer sich selbst "unmittelbar" getötet. Diese Erkenntnis taugt aber meiner Meinung nach nicht dazu, irgendetwas in Zusammenhang mit dieser Thematik zu revidieren.

Selbst wenn er niemals jemanden selbst getötet hätte: Wer bei dem Versuch, sich gegen einen Angriff auf sein Leben zu wehren, jemanden getötet hat, gehört moralisch in eine völlig andere Kategorie als jemand, der jahrelang auf einen Krieg hin gearbeitet hat, der über 50 Millionen Menschen das Leben gekostet hat, und der den schlimmsten Völkermord der Menschheitsgeschichte zu verantworten hat.

Was möchtest Du wissen?