Hat hier jmd Erfahrung mit einem Doppelstudium?

3 Antworten

Das ist nicht nur schwer, sondern üblicherweise rein formal gar nicht so leicht zu machen.

Denn ein Doppel- oder Parallelstudium muss bei der Hochschule beantragt und begründet werden. Du kannst dich also nicht einfach in zwei Vollzeit-Studiengänge immatrikulieren.

Bei der von dir angesprochenen Kombination gibt es auch noch das Problem, dass Geisteswissenschaften wie Philosophie üblicherweise nicht als Ein-Fach-Studiengang angeboten werden, sondern im Rahmen eines Kombinationsbachelors, bei dem man zwei Fächer kombinieren muss.

Außerdem gibt es bei einem reinen Doppelstudium das Problem, dass dir niemand die Studierbarkeit garantieren kann. Es werden sich da also eine Menge organisatorische Probleme ergeben, allen voran die Überschneidungen von Veranstaltungs- und Prüfungszeiten.

Ich empfehle dir ein Doppelstudium also nicht. Studiere erstmal einen Studiengang, schau, wie es läuft und wenn du dann noch unterfordert bist, kannst du ja noch das Doppelstudium beantragen,

Beste Grüße!

Philosohie (zumindest das Studium) ist nicht so schwer - aber vermutlich zeitlich aufwendig. Aber vielleicht kannst du Philosophie im Fernstudium machen, wenn es vom Zeitplan her neben Grafik und Design nicht passt, wobei ich von vielen höre das man mit Grafik und Design hinterher zwar kreativ sein darf, aber häufig auch kein Leben mehr hat wegen der ganzen Arbeit. Ich würde dir daher ja lieber Ethik und Psychologie der Vorurteile empfehlen, aber das musst du natürlich selber wissen.

Welchen Job willst du denn mal genau machen?

Ich hatte vor ein Unternehmen für Werbung zu starten. 

0

Was möchtest Du wissen?