HAT hier jemand Schonmal eine Mittelarmlehne im 190 er Mercedes eingebaut (w201)?

1 Antwort

Hallo :)

Beim 190er war die Armlehne vorne am Fahrersitz befestigt, sodass man da eigentlich nicht - wie etwa in der C-Klasse W202, die ich fahre - ein Teil der Konsole ersetzen kann um die Armlehne nachzurüsten!

Eigentlich ist es am sinnvollsten, sich auf dem Schrott 'nen gebrauchten Fahrersitz für den 190er zu holen der 'ne Armlehne hat & den dann reinzuschrauben -------> mit Glück findeste den in passender Farbe, aber der 190er ist am Schrottplatz oft zu sehen & da findet man sicherlich was, wenn es nicht heute oder gestern gewesen sein muss dass du 'ne Armlehne hast. Das wäre der einfachste & mMn auch beste Weg :)

Ansonsten gibt's natürlich mannigfaltige Zubehörvariationen, tlw. auch mit klimatisiertem Fach, CD-Halterung usw. aber das ist mMn unschön & passt nicht in den 190er von der FOrm her. Und wirklich günstiger als ein anderer Sitz mit originaler Armlehne ist das auch nicht, zumal der EInbau nicht ganz "ohne" ist.

Hoffe ich konnte dir helfen.. weiterhin gute Fahrt & viiiiiiiel Spaß mit dem "Baby-Benz" :)

Wozu einen ganzen Sitz mit Armlehne kaufen? Man kauft sich die passende w201 Armlehne. Nimmt beim Fahrersitz die Rückplatte raus. 

Dann gibt es auf der Befestigungsseite der Armlehne den großen Mittelbolzen mit Mutter und eine Befestigungsschraube. 

Nun sieht man rechts in der Metallflanke im Fahrersitz die dazugehörigen Aussparungen - ist bei allen w201 MB Sitzen vorhanden. Bei Schalensitze wie z.B. Recaro eventuell nicht.  Diese Aussparungen schneidet man im Bezug ein (Teppichmesser), steckt die Armlehne durch, zieht Mutter und Schraube an und setzt die Rückwand wieder ein. 

Eine Sache von 15-20min.

0

Mercedes 190 ( W201 ) Verbraucht 19 Liter auf 100 Km!

Hallo

Mein W201 verbraucht mir zurzeit 19.09 Liter auf 100 Km

Ich hab 60 euro E10 getankt und bin 200 km gefahren und dann ist er stehen geblieben. Ein Porsche schluckt ja weniger .. und das beste ist, ich hab denn kleinsten Motor in dem Modell - 1.8 mit 109 PS..

Ein leck im Tank hat der schonmal nicht, was könnten noch die Ursachen sein fuer diesen enormen Verbrauch ? Eigentlich schlucken die 11-12 Liter !

...zur Frage

Mercedes 190 ( W201) Schlüssel verloren bzw nicht erreichbar!

Hallo

grade hab ich mein Schlüssel ins Zundschoss gesteckt und bin raus geganegn und jetzt sind die türen zu ! ich hab auch kein ersatzschlüssel und das auto hat zentralverieglung aber ohne fernbedienung ! das einzigste was noch offen ist, ist der kofferraum und die motorhaube aber komme vom kofferraum nicht rein ! kann ich irgendwie vom motorraum die zv öffnen ? oder wenn es nicht klappt was würde so ein schlüssel für meinen bj. 92 bei mercedes kosten ?

mfg

...zur Frage

Ist der Mercedes 190 als Wertanlage geeignet.?

...zur Frage

Dxracer armlehne kaputt?

Ich kann die armlehne vom dx racer nicht mehr hoch und runter machen der Knopf den man gedrückt halten musst funktioniert klemmt.kann mir bitte wer helfen hab ihn erst seit 5 tagen

...zur Frage

Passt die Motorhaube vom Mercedes 190E 1.8 auf einen 190E 2.0 von '89?

Hallo Leute, ich brauche für meinen W201 190E Mercedes 2.0 Liter aus 1989 eine neue Motorhaube. Jetzt bin ich auf einen Ersatzteilespender Mercedes mit dem 1.8 Liter Motor 190E, welcher etwas neuer ist gestoßen. Passt die Motorhaube vom 1.8 trotzdem auf meinen Mercedes oder gibt es da irgendwelche Probleme? D

...zur Frage

Was treibt die Leute immer noch dazu sich einen VW zu kaufen?

Mahlzeit, ich verstehe es einfach nicht und es interessiert mich doch sehr was die Leute seit Jahren immer noch dazu treibt sich ein vw zu kaufen, dieser Hersteller verkauft doch seit weit über 10 Jahren eigentlich fast nur noch überteuerte schlechte Autos, jeden vw Fahrer den ich kenne hat extreme Probleme mit seinem Wagen früher oder später gehabt (die alten 1.9er Rumpel-Düse-Traktoren und T Busse mal ausgenommen). Alle Hersteller zusammen haben nicht mal so viel Mist gebaut wie vag in den letzten Jahren. Zwar werden es gefühlt immer weniger Fahrzeuge auf der Straße aber gefühlt sind es immer noch viele.

Jeder Japaner oder alte Mercedes ist um Welten besser und zuverlässiger wie die vag Fahrzeuge welche verständlicherweise auch von keinem Autoexperte empfohlen werden (Wurden die überhaupt jemals empfohlen?) Ein gebrauchter Passat kostet mittlerweile genauso viel wie ein 3er BMW.

ist es tatsächlich die Unwissenheit der Leute? Das kann doch eigentlich nicht sein denn jedes Kind weiss doch dass z.B. allein Toyota schon immer und auch heute noch gute Autos baut. Es gibt noch so viele andere Hersteller auf dem Markt.

Hat jemand eine Erklärung dafür oder kann mir sagen was diese Fahrzeuge so tolles haben was andere nicht haben? Es geht einfach nicht in mein Kopf rein wie man sich freiwillig so ein Klotz ans Bein hängen kann und noch für so viel Geld.....

Erzählt doch mal wie ihr das sieht. Bitte sachlich bleiben, nicht die Ausnahme Erfahrung als Regel ansehen und nicht angegriffen fühlen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?