Hat Heimat und Zuhause für euch die gleich bedeutung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich wohne seit über zehn Jahren in einem anderen Land, und zwar freiwillig.

Für mich ist Heimat dort, wo ich herkomme. Wo ich reden kann "wie mir der Schnabel gewachsen ist", wo es das Essen gibt das ich seit über 30 Jahren kenne und mir Leute über den Weg laufen mit denen ich blutsverwandt bin und mit denen ich aufgewachsen bin.

"Zuhause" ist dort wo ich frewillig und gerne lebe, weil ich dort Freunde gefunden habe.

Also nein, für mich hat das nicht die gleiche Bedeutung. So etwas hängt von den Lebensumständen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hat es das nicht.

Zuhause, ist wo man lebt. Meine Heimat ist der Ort meiner Kindheit, an der ich Glücklich war, meine Freunde hatte und wo nur gute Erinnerungen von geblieben sind. Und wenn ich an meine Heimat denke, bekomme ich eine unerklärliche Sehnsucht nach meiner Kindheit und meinem Elternhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuhause ist wo ich wohne.

Heimat ist wo ich mich daheim fühle.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, finde ich nicht. Heimat ist eine Gegend in der ich Lebe / Arbeite und meine Freizeit verbringe.

Zuhause ist meine Wohnung und das Haus in dem ich wohne...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Heimat ist die Stadt, wo ich aufgewachsen bin und mein Zuhause ist mein Elternhaus, indem ich lebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?