Hat gott mir die infektion geschickt?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Infektionskrankheiten entstehen nicht aus dem nichts und werden auch nicht von imaginären Wesen geschickt. Man muß sich anstecken und die Wege sich mit HIV anzustecken sind gut bekannt, das kannst Du im Internet nachlesen.

Grundsätzlich gilt bei medizinische Fragen immer; Vorsicht ist besser als Nachsicht. Aber Gott bestraft dich nicht einfach so mit einer tödlichen Krankheit denn er ist der Gott des Lebens. Nichts desto trotz empfehle ich dir vom medizinische Standpunkt aus einen Test solltest du in der Zeischenzeit seit dem letzten Kontakt gehabt haben mit Körperflüssigkeiten jeglicher Art (Schweiss, Blut, Speichel, Sperma/weiblicher Ausfluss) von einer odere mehreren Personen die du nicht gut genug kanntest um zu wissen ob sie infiziert sind oder aber wenn du genau weisst dass sie infiziert sind.

Aber auch wenn es der Fall sein sollte ist das keine Strafe Gottes, vielmehr die Folge deiner Entscheidungen die er zugelassen hätte weil es perfekt in seinen Plan mit dir passt.

Ich muss ehrlich sein: Die Frage ernst zu nehmen ist schwer. Aber HIV ist eine sexuell übertragbare Krankheit, d.h sie wird nicht von "Gott" vergeben. Wenn du nicht sicher bist ob dein letzter Partner, falls du überhaupt einen hattest, HIV hatte, dann solltest du einen Test machen. Aber sonnst kannst gut darauf verzichten.

Da dieser Gott ständig selbst gegen seine Verpflichtungen verstößt, brauchst Du Dir da keine Gedanken zu machen. Die richtigen Fans Deines Gottes werden Dir eh nachweisen, dass ihr Gott für absolut nichts Schlechtes auf dieser Welt verantwortlich gemacht werden könne!

Gott würd dir niemals schaden. Wenn überhaupt kommt so etwas vom Teufel. Du solltest zu beten, dass er dir mehr Klarheit gibt was solche Dinge angeht. Gott weiß, dass der Mensch schwach ist und gegen Abmachungen verstößt. Auch wenn dieser das eigentlich nicht wollte. Aber ich bezweifle stark, dass er solch einer Abmachung tatsäclich zustimmen würde, denn Gott halt seine versprechen und eine solche Abmachung würde gegen ihn selbst verstoßen. Gott ist das reine Gute und jemanden eine Krankheit aufladen, dass würde er nicht tun.

Ich denke dabei an Hiob. Gott wollte seinen Glauben testen und hat zugelassen, dass der Teufel Hiob alles nimmt und ihn krank macht. Gott hat ihm dies also nicht selbst angetan, sondern der Teufel. Ob er dies heute noch machen würde, also nach Jesus, bezweifle ich. Zumindest nicht in dieser Form. Falls doch, dann sollte man über diese Herausforderung froh sein und ihm danken, dass Gott einem so etwas zutraut. Es hat irgendeinen Grund, warum so etwas passiert.

Natürlich klingt das alles im ersten Moment ziemlich heftig, aber je mehr man darüber nachdenkt und die Bibel liest, dann ergibt dies auch Sinn und man versteht den Hintergrund.

naaman 09.08.2017, 09:40


Gott ist das reine Gute und jemanden eine Krankheit aufladen, dass würde er nicht tun.





Deine Aussage würde ich so nicht unterschreiben.


Gott geht sogar noch weiter:

1.Sam 25:38

38 Und nach zehn Tagen schlug der HERR den Nabal, dass er starb.

0
06112016NJB 09.08.2017, 11:48
@naaman

Guter Einwand. Du vergisst dabei allerdings, dass es sich dabei um das Alte Testament handelt. Es ist zwar immer noch der selbe Gott, aber heute würde er dies nicht mehr tun.

0

Hat gott mir die infektion geschickt?

Gott gibt es nicht.

Eine Infektion kann man aus tausend medizinischen Gründen bekommen.

Ich fange morgen mit Orlistat - Therapie an und da steht man darf das nicht bei hiv verwenden.

Wozu eine Therapie? Kannst du nicht einfach deinen Märchenonkel fragen, ob er dich heilt?

Nun hatte ich ja vorher mit gott etwas ausgemacht

ahhhja. Ich empfehle dir dringend auch - ernsthaft - einen termin bei einem Therapeuten.

Ich weiß echt nicht, ob du nur ein Troll bist, oder einfach hoffnungslos in wirren Glaubenstheorien versunken bist, für die es ohnehin keine einzige plausible Erklärung gibt, die im 21. Jahrhundert noch mit klarem Verstand haltbar wäre!

blau00000 08.08.2017, 20:41

muss ich einen test machen habe ich diese infektion?

0

Abgesehen davon, dass ich Dich nicht mehr ernst nehmen kann, da Du nun unter einem anderen Nick stets diese eigenartigen Fragen stellst,

gegenfrage ich Dich dennoch:

Warum gibst Du Gott nicht die Order, diesen Virus wieder zu entfernen?

Wenn er auf Deine Bitte hin Dir den Virus geschickt haben soll, dann kann er auf Deine Bitte diesen Virus wieder entnehmen. Schon mal daran gedacht?

Es gibt aber auch Menschen, die gefallen sich in ihrer Opferrolle...

Gruß Fantho

ich glaube, daß du dich trollen solltest

Du kannst sicher sein,daß Gott seine eigenen Entscheidungen trifft und nicht mit dir verhandelt hat.Nimm dein Medikament !

Du bist nicht HIV infiziert.

Wen du wirklich einen Vertrag mit Gott 😇 gemacht und dann gebrochen hast. 🤕 Dann kannst du nur auf seine Gnade angewiesen sein.🙏

Gehe beichten liebe blau00000.

Was möchtest Du wissen?